Beauty
Kommentare 20

Wasser gegen Falten

Macht Wasser trinken schön? Papier ist geduldig und daher bekommen wir immer wieder das gleiche zu lesen. Abnehmen und Schönheits Tipps, diese Schlagzeilen ziehen immer. Ich muss zugeben bei mir auch, immer in der Hoffnung etwas Neues zu entdecken.Nicht neu, aber immer wieder interessant die Aussage, dass Wasser trinken schön machen soll. Wenn wir älter werden, tauchen unweigerlich Falten auf. Das ist ein natürlicher Alterungsprozess, der unvermeidbar ist. Die meisten von uns versuchen diesen Prozess bestmöglich aufzuhalten. Einer der Hauptgründe für Falten im Gesicht ist ein Mangel an Feuchtigkeit.

Falten bekämpfen

Es gibt ein enorm großes Angebot an Antifaltenkosmetik die auf die Haut aufgetragen wird. Der nächste Schritt sind Injektionen mit Botox oder Hyaluronsäure, bis hin zu kosmetischen Operationen. Dazwischen gibt es noch viele weitere Angebote die gegen Falten helfen sollen. Ich habe bewusst auf eine Aufzählung verzichtet, da das hier den Rahmen sprengen würde.

Wasser trinken hilft gegen Falten

Wasser ist ein wichtiges Lebenselexier

Wasser trinken gegen Falten

Die Aussage dass viel Wasser trinken gegen Falten helfen soll, ist für mich erst einmal logisch. Unser Körper besteht immerhin bis zu 70% aus Wasser, wobei Männer mehr Körperwasser als Frauen haben und junge Menschen mehr als ältere. Vielen Menschen fällt es allerdings schwer ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Wenn wir Durst verspüren ist das schon ein Alarmsignal unseres Körpers, also früher und regelmäßig trinken.

Diese Tipps helfen, Trinken ganz bewusst in den Tagesablauf einzuplanen.

  • Morgens nach dem Aufstehen schon das erste Glas Wasser trinken.
  • Zum Essen immer ein Glas Wasser trinken.
  • Mittagessen mit einer Suppe anfangen.
  • Im Büro ein gefülltes Glas auf dem Schreibtisch stehen haben.
  • Für Zuhause gilt das gleiche, immer ein gefülltes Glas griffbereit, animiert zu trinken
  • Zur Erinnerung die empfohlene Trinkmenge von mindestens 1,5 l pro Tag sichtbar bereit stellen.
  • Unterwegs immer eine Flasche Wasser dabei haben.

Wasser hilft beim Abnehmen

Vor dem Essen ein Glas Wasser trinken soll den Hunger dämpfen. Scheinbar ist diese Information jedoch noch nicht bei meinem Magen angekommen. Natürlich sollten wir auch das Richtige trinken. Die idealen Durstlöscher sind dabei Mineralwasser (ohne Kohlensäure), Gemüse- oder Obstschorlen, sowie Kräutertees ohne Zuckerzusatz. Die Ideale Tagesmenge liegt dabei bei 1,5 Liter bis 2 Liter. Wer also täglich seinen Körper ausreichend mit Flüssigkeit versorgt, verbessert nicht nur sein Hautbild, sondern aktiviert auch noch seinen Stoffwechsel.

Wasser trinken hilft gegen Falten

Unsere Haut braucht Wasser

Zu viel trinken ist ungesund

Ich habe schon immer sehr viel getrunken. Dabei liegt die Betonung auf viel und scheinbar geht auch zuviel. Das wiederum ist nicht gesund. Während eines Aufenthaltes in einer TCM Klink (Traditionelle Chinesische Medizin) wurde mir gesagt, dass ich meine 4 Liter die ich am Tag getrunken habe, auf 2 Liter reduzieren müsste. Kurzfristig viel trinken schadet nicht, sondern nur auf Dauer. Die Nieren werden bei zuviel Flüssigkeitszufuhr zu stark belastet. Wer also ohne Durst „zu viel“ trinkt, sollte das  mit einem Arzt besprechen, denn auch eine Erkrankung wir Diabetes könnte der Grund sein.

Fazit:

Was selbst aus Wasser besteht und in unserer Haut ist ein Drittel der Körperflüssigkeit gespeichert, muss gut mit Wasser versorgt werden. Wasser trinken hilft scheinbar gegen Falten. Denn Wasser strafft die Haut, glättet sie und lässt Sie dadurch jünger aussehen. Wer also die „Wasser trinken gegen Falten“–Methode ausprobieren will, empfohlen wird ca. 3 l am Tag, sollte gesund sein, oder sich vorher vom Arzt durchchecken lassen.

Mythos oder Wahrheit „Wasser hilft gegen Falten“ was denkt ihr?

 

 

 

 

 

20 Kommentare

  1. Rosi sagt

    Ich vergesse auch ständig zu trinken. Vielleicht klappt es ja mit deinen Tipps besser. Ein Versuch ist es wert. Das Wasser trinken eine pralle Haut machen soll habe ich vor kurzem erst in einen Fersehbericht gesehen. Schönes Wochenende Rosi

  2. Liebe Petra, Ich trinke selten Wasser pur eher als Tee oder Kaffee 🙂
    Du hast recht, Wasser ist toll für den Körper.
    4 l trinken solltest Du wirklich lassen 🙂
    Mir erschliesst sich nur nicht weshalb Du einen Check beim Arzt empfiehlst wenn jemand die normale Trinkmenge gesunder Flüssigkeit zu sich nehmen möchte?! Zum Arzt müssten eher all diejenigen die das nicht machen.
    Ich wünsche Dir ein schönes gesundes Wochenende, liebe Grüße Tina

    • Liebe Tina ich habe über diese Methode bereits mehrfach Berichte gelesen und Beiträge im TV gesehen. In meinem Umfeld habe ich ganz viele Personen die es nicht schaffen eine empfohlene Menge Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Daher habe ich beschlossen darüber zu schreiben und meine persönlichen Erfahrungen zu diesem Thema mitzuteilen. Die Tipps die mir geholfen haben gebe ich gerne weiter und jeder kann für sich entscheiden was er davon übernimmt. Wie ich in meinem Artikel geschrieben habe, habe ich sogar viel zu viel getrunken. Ich bin keine Ärztin und möchte mich einfach nur absichern, denn was für den Einen gut ist kann für den Anderen schlecht sein, auch wenn es nur eine Empfehlung ist.
      Schönes Wochenende liebe Tina

  3. Ich wollte Dich nicht ärgern Petra, nein echt nicht. Nur ist das was Du empfiehlst einfach die übliche Menge und keine Methode. Das meinte ich.
    Liebe Grüße

    • Ich habe das auch nicht so verstanden das du mich ärgern möchtest liebe Tina. Ich habe das rein informativ gesehen, dass du meine Beweggründe zu dieser Aussage wissen wolltest. Da du ja selber viel im Netzt unterwegs bist, hast du bestimmt auch schon etliche Kommentar zu lesen bekommen, über die man sich nur wundern kann. Wie gesagt ich wollte mich einfach nur absichern. Dein aufmerksamer Kommentar erklärt das jetzt für jeden. Vielen Dank dafür.
      Herliche Grüße Petra

  4. Ich bin ein Fan von der Theorie, trinken macht schön. Allerdings mag ich kein Wasser ohne Sprudel, trinke nur mit. Kaffee mit Milch, Sprudelwasser, dünne Saftschorlen, Bier und Wein. Gute 2 Liter am Tag. Das bekommt mit.

    „Wer also ohne Durst „zu viel“ trinkt, sollte das mit einem Arzt besprechen, denn auch eine Erkrankung wir Diabetes könnte der Grund sein.“ Unbehandelte Diabetiker haben durst. Schrecklichen. Als Diabetis I (Autoimmun) bei meinem Sohn festgestellt wurde, musste er nachts raus, wie ein alter Mann, weil er aus Durst soviel getrunken hat.

    LG Sunny

    • Danke für diesen aufklärenden Kommentar liebe Sunny. Das hatte man bei mir auch vermutet da ich teilweise bis zu 5 Litern am Tag getrunken habe. Ich hatte mir nie Gedanken gemacht das dies zuviel sein kann. Heute trinke ich weniger, aber das fällt mir enorm schwer. Ich habe ständig Durst, bisher hat aber kein Arzt den Grund dazu finden können, obwohl man mich gründlich untersucht hat.
      Herzliche Grüße Petra

  5. Danke für Deinen informativen Beitrag, liebe Petra!
    Ich kenne auch viele Menschen, die nicht genug trinken.
    Es ist sehr wichtig für unsere Gesundheit 🙂
    Liebe Grüsse und schönen Sonntag
    Steffi

  6. Ich trinke definitv zu wenig. Vielleicht erklärt sich daher auch die trockene Haut. Bin glücklicherweise ein Typ, der nicht so schnell Falten bekommt.

    Liebe Grüße Sabine

  7. Das tut mir ja leid wenn du immer soviel Durst hast und man dann nicht mal einen Grund dafür findest.
    Ich selber tendiere zum zu wenig. Da muss man auch immer hinterher sein
    Liebe Grüsse Ela

  8. 🙂 Liebe Petra,
    ich habe auf dem Schreibtisch eine Karaffe stehen mit Leitungswasser stehen. Ich gebe immer in paar Tropfen eines doTerra Öls hinzu, das mir schmeckt und meinem Körper gut tut. An guten Tagen trinke ich 1.5 Wasser im Büro. Kaffee kommt noch hinzu.
    Am Wochenende bin ich eher luschig mit dem Trinken von Wasser. ich stelle mir dann einen großen Bierhumpen hin, damit er mich immer an das Wasser erinnert 😉
    Herzliche Grüße und Dir einen schönen Kurzurlaub, wo auch immer Du steckst 🙂

  9. Wasser trinken ist ganz, ganz wichtig! Ich komme wahrscheinlich so auf 1,5 Liter Wasser – und damit ist wirklich Wasser gemeint – immer viel zu wenig, denke ich! Im Sommer wenn es sehr heiß ist, trinke ich viel mehr!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    • Das geht mir auch so, im Sommer trinke ich noch mehr. Ich habe auch immer etwas zu Trinken dabei. Wenn ich es einmal vergesse dann muss ich mir immer etwas kaufen. Lange ohne Wasser komme ich nicht aus.
      Liebe Grüße Petra

  10. Liebe Petra,
    danke für deine Tipps. Mir fällt es leider schwer auf eine ordentliche Menge zu kommen. Und das pure Wasser ist mir manchmal auch zu fad.
    Aber ich gebe mir Mühe und wer weiß, vielleicht klappt es ja mit deinen Tipps 🙂
    Alles Liebe
    Natascha

    • Liebe Natascha ich habe mir das Trinken so anerzogen. Wenn sich überall eine Gelegenheit zum Trinken bietet, geht es ganz automatisch. Bei mir hat das ganze schon zu gut funktioniert.
      Herzliche Güße Petra

  11. Liebe Petra! Danke für den interessanten Artikel! Allerdings habe ich nicht verstanden, wie die Methode ,,Wasser gegen Falten“ nun eigentlich funktioniert. Gerade lese ich Deinen Satz: ,,Denn Wasser strafft die Haut, glättet sie und lässt Sie dadurch jünger aussehen.“ Du schreibst ja auch: ,,Zuviel Wasser ist ungesund. “ Wieviel Wasser soll man also trinken, wenn man keine Falten haben will? Als Du 4 Liter Wasser getrunken hast, hattest Du da weniger Falten?

    Danke Dir, Viele Grüße, Nessy

    http://www.salutarystyle.com

    • Gerne liebe Nessy das ist doch selbstverständlich. Durch diese Art der Kommunikation fallen manchmal Dinge auf, an die man nicht gedacht hat. Manchmal sind auch für einen selber Zustände ganz selbstverständlich, was bei anderen nicht der Fall ist. Daher bin ich immer dankbar für offene und ehrliche Fragen. Allerdings habe ich das auch schon anders erlebt, da werden solche Dinge direkt zerrissen. Dabei sind wir doch alle nicht perfekt. Liebe Grüße Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.