Fashion
Kommentare 26

Teuer war gestern DIY ist angesagt

DIY Schuhe als IT Pice für den Sommer bei zeitlos bezaubernd

Man muss nicht Fashion Blogger sein um Freude an Mode zu haben. Viele Frauen sind modeaffin und stöbern nach den neusten Trends im Internet oder Zeitschriften. Ein Hype wird ganz oft geboren, wenn Stars und Sternchen die neusten Designer Mode vorstellen. Mir geht es da ähnlich und ich bekomme regelmäßig Schnappatmung, wenn ich mich in ein Teil schockverliebe. Den zweiten Schock bekomme spätestens dann, wenn ich den Preis sehe. Wie dieser gerechtfertigt ist, weiß ich allerdings nicht. Für alle die, die nicht bereit sind jeden Preis für gerade angesagte Mode zu bezahlen, ist DIY gefragt. Mir macht es seit eh und jeh Freude schöne Unikate herzustellen und dafür auch noch Komplimente zu bekommen. Der erstaunte Blick so mancher Freundin ist Gold wert, wenn diese erfahren hat, dass ich der Designer bin.

Rodeo Drive

Schockverliebt war ich, als ich vor kurzem wieder einmal in den USA war. Wenn ich dort bin darf natürlich ein Bummel auf dem berühmten Rodeo Drive nicht fehlen. Zugegeben, das ist eine der teuersten Einkaufmeilen der Welt, aber schauen darf frau doch wohl oder?

DIY Schuhe als IT Pice für den Sommer bei zeitlos bezaubernd

Diese Schlappen hatten es mir angetan. Na ja, sagen wir, ein so ähnliches Modell. Diese hier sind nämlich DIY by Zeitlos-Bezaubernd. Ich war nicht bereit für diesen neuen Sommer-Hype ein paar hundert Euro hin zu blättern, daher hatte ich beschlossen selber Hand anzulegen. In einem älteren Post habe ich bereits eine DIY Tasche vorgestellt. Wer den Artikel verpasst hat, kann gerne hier schauen.

DIY Anleitung

Für die Sommerlatschen braucht ihr nicht viel! Badelatschen, Preis  5, — Euro . Im Stoffladen etwas Fell, 10 cm Breite reicht, nur 3,– Euro. Klettband für ca. 1,–  Euro. Da ich Abwechselung liebe habe ich mir das Fell gleich in zwei Farben gekauft, schwarz und natürlich rosa.

DIY Schuhe als IT Pice für den Sommer bei zeitlos bezaubernd

Schere und Kleber hat fast jeder Zuhause. Jetzt einfach den Stoff zuschneiden und auf den Schuh kleben, fertig ist das IT Pice für unter 10,– Euro. Wer genau wie ich verschiedene Farben möchte, verwendet das Klettband. Das Band auf Fell und Schuhe anbringen, somit lassen sich je nach Belieben und Anlass die Schuhe farblich anpassen.Ganz nach dem Motto: zeigt her eure Schuh,  wünsche ich allen viel Spaß beim Nachbasteln.

DIY Schuhe als IT Pice für den Sommer bei zeitlos bezaubernd

Ich freu mich total über das Ergebnis! Wie findet ihr meine „trendigen Schuhe“ für den Sommer?

 

 

26 Kommentare

  1. Ohhhhh Ich bin schockverliebt! Die Sandalen sind ja mal richtig cool, ein toller Hingucker!
    Ich bin begeistert liebe Petra! … Ein super schönes (Geburtstags) Geschenk (just in case – ich habe im Juli Geburtstag! )! 😉 :-)))
    Herzliche Grüße,
    Claudia

    • OK liebe Claudia ich habe den Wink mit dem Zaunpfahl verstanden. Welche Schuhgröße hast du, dann werde ich einmal schauen ob ich die Latschen noch einmal ergattern kann. Das war der schwerste Tel an der ganzen DIY Sache.
      Herzliche Grüße Petra

  2. Die sehen toll aus. Mit solchen „normalen“ Gummilatschen komm ich nicht zurecht. Sie sind mir meist zu hoch, ich rutsche durch, hau mir die Zehen an und bekomme blasen.

    Interessanterweise habe ich mir gerade ein paar schwarze Schläppchen gepimpt. Ich mache das eigentlich schon immer so, das ich mir so „Gags“ selber „baue“. Und früher habe ich mir oft von meiner Mutter was nähen lassen, was mir zum kaufen zu teuer war.

    LG Sunny

    • Ich wünscht ich könnte auch nähen, dann wäre ich nur noch beschäftigt neues zu kreieren. Aber so macht es auch Spass. Bei den Latschen rutscht du garantiert nicht durch die sind total eng. Ich denke man kann auch andere Latschen nehmen. Mir sind diese gerade in die Finger gekommen. Hatte auch schon überlegt innen Fell rein zu legen. Mal schauen was mir noch einfällt.
      LG Petra

    • Daaanke meine Liebe ich habe gerade eine totale DIY Phase obwohl ich gar nicht weiß wo mir der Kopf wegen des Umzuges steht. Aber etwas geht halt immer noch.
      Herzliche Grüße Petra

    • Liebe Chrissie das aus deinem Munde ist wie ein Ritterschlag. Vielen Dank dafür.
      Herzliche Grüße Petra

    • Auch wenn ich mich wiederhole liebe Steffi ich wünschte ich könnte nähen. Leider habe ich auch niemanden bei dem ich mir einmal so ein Ding ausleihen könnte. Ich würde dann einfach mal so rum probieren was alles geht. Jetzt bearbeite ich gerade ein paar Flip Flops, aber ich befürchte das muss bis nach meinem Umzug warten.
      Herzliche Grüße Petra

    • Machen kann man jede Menge liebe Steffi und Ideen habe ich auch genug, nur die Zeit muss man dazu haben. Zeit ist wie üblich Mangelware bei mir.
      Herzliche Grüße Petra

  3. Huhu Petra,
    ich bin nicht so der Badelatschen Typ, aber Du hast ja ein paar coole Teile daraus gezaubert. Ich mag Flip Flops lieber. Die könnte man sicher auch so aufmöbeln.
    Liebe Grüße
    Anja

    • Flip Flops bekommst du auch bald zu sehen, dauert aber noch etwas habe aber fast schon einen fertig. Du zauberst tollen Kuchen ich Latschen. (lach)
      LG Petra

    • In der Tat liebe Anja, das habe ich auch schon gemacht. Wenn ich wieder in Deutschland bin kann ich die auch gerne einmal posten.
      Liebe Grüße Petra

  4. Coole Idee, gerade mit dem Klett das Wechseln des Fells 🙂
    Für sowas bin ich auch immer zu haben.
    Liebe Grüße Tina

    • Das denke ich mir liebe Tina die würden auch toll zu deinem ausgefallenen Style passen. Dann begib dich mal dran und du bist doch auch so kreativ. Wir sollten einmal eine Aktion starten wo jeder über ein DIY Artikel schreibt. Sunny ist ja auch schon kräftig dabei.
      Herzliche Grüße Petra

    • Liebe Tina die sind ganz einfach und schnell gemacht. Ich würde mich freuen wenn einer von euch meine Idee aufgreifen würde. Wäre spannend zu sehen was bei dir raus kommen würde. Ich finde dein Styling immer sehr interessant.
      Herzliche Grüße Petra

    • Vielen Dank liebe Martina, als ich die Idee mit den Fell Schlappen hatte, hätte ich nie gedacht wie viel Aufmerksamkeit die erregen. In USA siehst du die an jeder Ecke, hier in Deutschland hätte ich die Schühchen schon mehrmals verkaufen können.
      Herzliche Grüße Petra

  5. Das ist eine wirklich lustige Idee! Da puschelst Du dann über die Kö und die Dame von Welt sucht verzweifelt in den Auslagen nach den tollen Stücken…. Tja, gewußt wie!
    Alles Liebe, Nessy

    • Du hast es genau erkannt liebe Nessy. Es ist schon lustig wenn man auf die Dinger angesprochen wird. Das Gesicht wenn ich erzähle, dass ich die selber gemacht habe ist unbezahlbar.
      Herzliche Grüße Petra

    • Du bringst mich da auf eine gute Idee liebe Ines, vielleicht wird das mein zweites Standbein. DIY liegt gerade voll im Trend.
      Herzliche Grüße Petra

  6. 🙂 Liebe Petra,
    sind das die coolen Schlapfen, die wir in Berlin gekauft haben?
    Ist ja echt genial geworden!
    Hoffe, es geht Dir gut und Du hast alles gut überstanden.
    Herzliche Grüße 🙂

    • Genau das sind die „Rohlinge“ die ich in Berlin mit die zusammen gekauft habe. Ich finde auch das Ergebnis kann sich sehen lassen.
      Herzliche Grüße Petra

  7. Hallo Petra,
    Eine super DIY-Idee! Aus den Badelatschen hast du richtige Designerteile gemacht. Besonders schön gefallen sie mir in Rosa. Allerdings würde ich sie nicht auf der Straße tragen. Dazu bin ich modisch nicht verrückt genug. Aber für Zuhause sind die Puschen klasse, und ich werde mir auf jeden Fall ein Paar basteln.
    Liebe Grüße
    Birgit
    von fortyfiftyhappy

    • Liebe Birgit ich bin auch schon mit meinen Designer Schlappen auf der Straße gewesen. Mir haben noch nie so viele Menschen auf die Füße geschaut. War echt lustig.
      Herzliche Grüße Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.