Beauty
Kommentare 20

Abschminken leicht gemacht

Ist dir das auch schon passiert? Du kommst total müde nach Hause mit nur einem Gedanken im Kopf: „Ab ins Bett und schnell schlafen!“ Am nächsten Morgen zeugen dann Spuren von Make Up und Mascara auf deinem Kopfkissen von deiner Beauty Sünde.
Gesichtsreinigung ist nicht nur wichtig, sondern auch die essenzielle Voraussetzung für einen schönen Teint. Abschminken ist daher für Frauen ein mehr oder minder lästiges Pflicht-Programm. Dabei gibt es die verschiedensten Abschminkmethoden, die alle eines gemeinsam haben: Ich brauche mehr als nur Wasser!

Als ich das Angebot von nu:ju bekam ein Gesichtsreinigungstuch zu testen war ich neugierig und skeptisch zugleich.

Das nu:ju® Testpaket

enthielt ein Gesichtsreinigungstuch aus Mikrofaser im 2er Pack (2 Stück in 25 x 25 cm) inkl. Reiseetui.
Schaut euch meinen Test an und überzeugt euch von der Wirksamkeit.

Videodreh Joel Thum Media

Laut Herstellernachweis haben die Tücher folgende Eigenschaften:

Hypoallergen – ökologisch – antibakteriell – wiederverwendbar und waschbar bei 0 – 95 Grad
• Belebt, erfrischt und durchblutet ohne den pH-Wert der Haut zu verändern
• Abschminken nur mit Wasser – keine weiteren Reinigungsprodukte notwendig
• Hygienisch und antibakteriell aufgrund der Silberionisierung
• Peeling-Effekt entfernt Fett und verhornte Hautzellen
• Für alle Hauttypen* (auch für empfindliche und Problemhaut)
• Sanfte, tiefgehende Reinigung verfeinert die Poren und vehilft zu einem besseren Hautbild
• Dank Tiefenreinigung verbesserte Aufnahmefähigkeit von Pflegeprodukten
• Kochfest und immer wieder hygienisch einsetzbar
• Keine störenden Nähte – Material franst nicht aus und bleibt formstabil
• Keine Fusselbildung
• Größe der Tücher: ca. 25 x 25 cm
• Material: Mikrofaser Evolon®
• Premium-Qualität Made in France & Germany
• Schadstoffgeprüft nach Öko-Tex Standard 100, Klasse 1

nu:ju® ist das innovative und ökologische Gesichtsreinigungstuch

mit den positiven Eigenschaften der revolutionären Mikrofaser Evolon®. Diese völlig neuartige Generation von Mikrofilamenten ist weich, sanft zu Ihrer Haut und zugleich auch widerstandsfähig, atmungsaktiv und schnell trocknend. Evolon® verfügt über die Öko-Tex-Zertifizierung Standard 100, Klasse 1. Damit wird bestätigt das Evolon frei von schädlichen Substanzen und sogar für Babys und Kleinkinder geeignet ist.

Das nu:ju® Abschminktuch aus Mikrofaser

entfernt Make-up, Fett und verhornte Hautzellen mühelos und macht den Einsatz weiterer Reinigungsprodukte und Peelingprodukte, die Ihre Haut unnötig belasten und reizen können, überflüssig. Die Tiefenreinigung verbessert die Ausfnahmefähigkeit von nachfolgenden Pflegeprodukten. Es ist für jeden Hauttyp geeignet, besonders für empfindliche und Problemhaut.

nu:ju® setzt auf Silberionisierung.

Mit Silberionen ausgerüstete Textilien verhindern die Bakterienvermehrung. Die Silberionen haften fest an den Filamentenund können so gut wie nicht ausgewaschen werden. Die Bakterienvermeidung ist somit nahezu dauerhaft. Das nu:ju Gesichtsreinigungstuch aus Mikrofaser kann trotz Verschmutzung aus hygienischer Sicht bedenkenlos bis zu 7 Tage am Stück verwendet werden. Danach oder bei starker Verschmutzung einfach bei 0 bis 95 Grad in die Maschinenwäsche geben. Darüberhinaus ist es Trockner geeignet. Nur eine geringe Menge Weichspüler verwenden.
Hergestellt in Frankreich und weiterverarbeitet in Deutschland unterliegt das nu:ju® Gesichtreinigungstuch aus Mikrofaser strengen Umwelt- und Qualitätsrichtlinien. Premium-Qualität Made in Europe.

Ihre Haut und die Umwelt werden es Ihnen danken! Weitere Informationen auch unter FAQs.

*Obwohl das Abschminktuch nahezu für alle Hauttypen geeignet ist, raten wir Menschen mit atopischer Dermatitis von einer Verwendung aufgrund der leicht entfettenden Wirkung ab.

Sanft Abschminken - nur mit Wasser! Das nu:ju Gesichtsreinigungstuch aus Mikrofaser"

Wenn ihr jetzt auch neugierig geworden seid und euer Gesicht porentief  – nur mit Wasser und dem nu:ju Abschminktuch reinigen wollt! einfach hier bestellen.    Bei einer Bestellung bietet nu:ju zur Zeit noch 10% Rabatt. Jetzt registrieren!

Mein Fazit zu nu:ju®:

Zur Gesichtsreinigung habe ich bisher immer eine elektrische Gesichtsbürste verwendet und bin damit sehr zufrieden. Jedoch als Alternative wenn Gesichtspflege schnell und praktisch sein soll, ist das nu:ju® Abschminktuch eine gute Wahl. Die Anwendung ist einfach und effektiv und hält was sie verspricht. Ein kleiner Schönheitsfehler der allenfalls noch zu erwähnen wäre ist: Es verbleiben Spuren von Make Up im Tuch haften, auch wenn es nach Gebrauch gründlich ausgewaschen wird. Das beeinträchtigt aber in keiner Weise die Wirksamkeit. Für mich eine echte Kaufempfehlung.

Bei Claudia von HappyFace könnt ihr dazu gleich noch eine Bewertung lesen.

Wie schminkt ihr euch ab? Und kennt ihr vielleicht auch schon Produkte von nu:ju?

Das Unvermeidliche wie immer zum Schluss.
Ich möchte betonen, dass alle Produkte, die mir zur Verfügung gestellt werden, von mir selbst ausprobiert und getestet werden. Meine persönliche Meinung wird dadurch nicht beeinflusst. Ich kann nicht garantieren, dass bei anderen Personen die meinen Empfehlungen folgen, die gleichen oder ähnliche Resultate eintreten. Das Ergebnis kann je nach Person unterschiedlich ausfallen.

 

20 Kommentare

  1. Hmmm. Ich nehme meist nur Wimperntusche. Die bleibt immer drauf. Da fäbt nichts ab. Morgens entferne ich es, zusammen mit Reinigung, Zähneputzen, Gesichtswasser und eincremen. Das ist für meine Haut am besten. Microfasertücher hab ich auch, nehme ich hin und wieder als Peeling. LG Sunny

    • Ok, deine Wimperntusche bleibt drauf und du hast keine Spuren auf dem Kopfkissen?? Hast du schwarze Bettwäsche 😉 Nur Gesichtswasser mmh ich glaube damit käme ich nicht klar. Aber wie schon im Text geschrieben jeder hat seine eigenen Rituale und das ist auch gut so. Der Wohlfühlfaktor ist immer das wichtigste.
      LG Petra

  2. Ich verwende Mizellenwasser, verwende nur Lippenstift und was um die Augen. Da ist nicht so viel abzuschminken. Tücher landen bei mir meist versehentlich im Wäschetrockner, was sie ja nicht sollten. Dann ärgere ich mich drüber, weil ich nicht weiss ob sie danach noch funktionieren.
    Wünsche ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    • Liebe Tina dieses Tuch ist anders, das kannst du durchaus in den Wäschetrockner werfen. Die Benutzung ist wirklich ganz einfach. Ich war wirklich total positiv überrascht da ich mir ganz etwas anderes vorgestellt habe.
      Liebe Grüße Petra

  3. Diese Marke kannte ich bisher nicht. Ich verwende Mikrofasertücher von iobella, von denen ich einen ganzen Schwung habe. Aus denen gehen Mascarareste zwar spurlos in der Wäsche wieder raus und sie funktionieren auch noch, wenn sie aus Versehen mal im Trockner waren. Der Nachteil ist aber, dass sie ohne Heizung sehr lange Trockungszeiten nach der Anwendung haben und ich deshalb im Sommer aus hygienischen Gründen in jedem Fall täglich ein neues nehme. Im Winter lege ich sie nach Anwendung auf die Heizung und sie trocknen schnell. Wenn diese mit dem Silber, was ich von Pflastern kenne, da „sicher“ sind, sind die eine gute Alternative. Da gucke ich, wenn ich neue kaufen möchte dann genau in den Shop.

    • Liebe Ines ich kannte bisher nur 1x Abschminktücher und die habe ich auch immer nur dann benutzt, wenn es schnell gehen musste. Da diese ja schon feucht sind, sind sie mir immer nach einer Zeit ausgetrocknet und ich musste eine fast volle Packung wegwerfen. Mikrofastertücher kenne ich nur für den Haushalt und die sind relativ dick. Meine erste Überraschung bei nu:ju war, das die Tücher sehr dünn waren und vom Material haben sie sich fast wie ein Erfrischungstuch angefühlt. Da die Tücher sehr dünn sind hast du das Problem mit der langen Trockenzeit nicht. Ich persönlich mag die Tücher, vor allem wenn ich auf langen Reisen bin und mir mal schnell das Gesicht säubern möchte. Besonders im Flieger wo sowieso nicht viel Platz ist.
      LG Petra

  4. Ich reinige mein Gesicht schon lange mit Mikrofsertüchern. Momentan habe ich welche von Rossmann. Die kommen anschließend in die Waschmaschine und in den Trockner. Das geht hervorragend. Wenn man das Tuch 7 Tage benutzen kann finde ich es schon sehr gut.

    Das Video ist klasse geworden 🙂

    Liebe Grüße Sabine

    • Hallo Sabine, ich habe mich vorher nie mit Microfastertücher fürs Gesicht beschäftigt, da ich immer eine Reinigungsbürste benutzt habe. Das geht aber mal eben nicht so schnell. Heute war ich bei einer Freundin und wir haben uns genau über dieses Thema unterhalten. Sie hatte vor kurzem eines von einer Freundin geschenkt bekommen. Ich war natürlich neugierig auf den Unterschied. Das Tuch von meiner Freundin war total hart und nach dem anfeuchten aht es sich wie Gummi angefühlt. Anschließend musste ich es natürlich testen und ich muss sagen, mir gefällt das von nu:ju besser, das die Struktur nicht so gummig ist. Wie sind denn deine Tücher von Rossmann von der Art?
      LG Petra

  5. Rosi sagt

    Liebe Petr Mikrofasertücher für das Gesicht kannte ich auch noch nicht. Scheinbar ist es wirklich eine gute alternative wenn es scchnell gehen muss.
    Viele Grüße Rosi

  6. Liebe Petra, ich finde das ist eine ziemlich geniale Sache. Ich verwende derzeit noch ein Abschmink-Öl und ein Tonikum, bin da aber schon in der Aufbrauch-und-nicht-mehr-neu-Kauf-Phase. Grundsätzlich bin ich dran, weniger „Zeugs zu brauchen“, egal ob für die Haut, für die Haare, im Kleiderschrank … (ja, ich weiß, der ist nicht groß ;o)) und mich von Werbung nicht mehr beeinflussen zu lassen *). Will auch einfach weniger Plastikflaschen etc. hinterher entsorgen müssen.
    * Es sei denn, die Werbung macht insofern Sinn, dass genau mein Ziel erreicht wird: Hier erspart man sich offenbar Peeling, Abschminkcremes oder -Tonics, Pads & Co. Und so gesehen eignen sich diese Tücher sehr gut zur Verlinkung bei A New Life, wo es ja unter anderem auch ums Reduzieren von Müll geht… Möchtest du? Hier ist der Link zum Linkup: http://rostrose.blogspot.co.at/2016/06/a-new-life-6-zwischenbilanz.html
    Herzliche Rostrosengrüße, Traude

    • Liebe Traude, die Motivation dahinter ist wirklich gut und gerne verlinke ich auf deine Seite. Ich habe mich natürlich sofort auf deiner Seite umgeschaut und das toll was du machst. Gerne unterstütze ich dich, würdest du mir bitte sagen wohin du den Link denn gerne hättest? Schicke mir diesen doch einfach dann erledige ich das sofort. Ich wünsche dir einen schönen sonnigen Tag.
      Liebe Grüße Petra

  7. Liebe Petra

    interessant dieser Schnelltest.
    Das Video hat mir gefallen. Kurz 2:06 und es erklärt die Dinge und bringt das Ganze schnell auf den Punkt.

    Was mich noch interessiert wäre ein Satz im Video wo du erklärst ist ob es ähnliche Tücher gibt. Ist dies das Einzige auf dem Markt von dieser Art?

    Weiter so.
    Urs

    • Hallo lieber Urs, Abschminktücher gibt es schon sehr lange. Die ursprünglichen ware in einer Box oder Folie schon vorgefeuchtet, ähnlich wie feuchtes Toilettenpapier. Sehr praktisch aber nicht wirklich ausschließlich für den täglichen Gebrauch geeignet. Zumindest für mich nicht, da ich immer das Gefühl habe, dass das Gesicht nicht ganz sauber ist. Diese Tücher werden auch nur einmal benutzt und dann weg geschmissen. Wie Traude schon richtig bemerkt hat, produzieren wir dadurch sehr viel Müll. Die neue Art von Abschminktücher, wie das von nu:ju ist anders. Immer wieder zu verwenden und schonend. Es gibt auch andere Firmen die ähnlich Produkte herstellen, die ich aber bisher noch nicht getestet habe. Erst letztens hat mir eine Bekannte ihres gezeigt, nachdem sie meinen Artikel gelesen hat. Es war ganz anders, im trockenen Zustand hart wie ein Schuhsohle und nach dem befeuchten recht gummiartig wie ein Fensterleder. Testen konnte ich es leider nicht, da wir noch zum Essen ausgingen und ich nicht ungeschminkt unter die Leute wollte. Aus den ganzen Kommentaren entnehme ich das es mitlerweile eine Reihe von Microfaser Abschminktücher gibt. Wichtig ist dabei immer die Hygiene da man sonst der Haut mehr schadet als nutzt. nu:ju hat dazu Laborergebinsse mitgeliefert die mich überzeugt haben. Ich benutze das Tuch und für mich ist es eine wirkliche Bereicherung in meinen Abschminkritualen. Ich hoffe ich konnte deine Fragen zu deiner Zufriedenheit beantworten und sende liebe und sonnige Grüße in die Schweiz.
      Petra

    • Gerne lieber Urs, immer wieder gerne. Ich finde das gehört zur Pflicht eines jeden Bloggers, die Fragen seiner Leser zu beantworten. Bis Bald und herzliche Grüße. Petra

  8. Liebe Petra, du hast mich total überzeugt, ich denke ich werde die Tücher auch mal testen!
    Ich benutzt immer eine Reinigungsbürste, aber für die Reise ist nicht so ideal!
    Sehr schönes Video, ich hab mich gefreut, deine Stimme zu hören, ist eben was ganz anderes!
    LG Claudia

    • Da geht es dir genau wie mir, die Reinigungsbürste ist wirklich toll, aber für untwrwegs umständlich. Ich habe mir schon gedacht, dass die Tücher etwas für dich sind, da du ja auch immer lange Flüge unternimmst. Die Tücher von ni:ju sind wirklich empfehlenswert und in der Waschmaschine werden sie auch wieder ganz sauber. Wir werden uns ja nächste Wochen in Berlin treffen, da wirst du mich und meine Stimme in Original hören und sehen. Ich freue mich.
      Liebe Grüße Petra

  9. Rosi sagt

    Liebe Petra möchte dir jetzt mitteilen das ich mir das Tuch gekauft habe. Eines habe ich direkt verschenkt und ein dickes Lob für so ein nützliches Geschenk bekommen. Danke gerne weiter so.
    Herzliche Grüße Petra

    • Das ist ja ganz toll, ich hab es am letzten Samstag zum Bloggerevent in Köln mitgehabt, da ich dort eine Kosmetikbehandlung gewonnen habe. Die Kosmetikerin kannte das auch noch nicht und war ganz überrrascht wie schnell und gründlich ich abgeschminkt war.
      Liebe Grüße Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.