Fashion
Kommentare 12

Sechs Kleidungsstücke die jede Frau braucht

Den persönlichen Kleidungsstil haben die meisten von uns längst gefunden. Dennoch kommt es immer wieder vor, dass wir vor unserem gut gefüllten Kleiderschrank stehen und nichts zum Anziehen haben.  Dabei brauchen wir nur sechs Basic Kleidungsstuecke und das Problem ist gelöst. Damit lassen sich immer wieder neue Kombinationen zusammen stellen, denn diese kommen nie aus der Mode.

Die Jeans

Dieses Kleidungsstück begleitet uns in allen Lebenslagen. Es ist unkompliziert, zeitlos und wirkt je nach Styling von sportlich bis chick. Wichtig ist lediglich eine gute Passform, damit die Jeans perfekt sitzt und nicht kneift.

Basic Kleidungsstuecke

Blusen Mona Onlineshop, Jeans Manguun

Der Blazer

Jede Frau sollte mindestens einen gut geschnittenen Blazer besitzen. Schwarz oder Marineblau gehören dabei zu den Modeklassikeren. Einen Blazer mit einer weißen Bluse und Jeans ist sogar Bürotauglich.

Basic Kleidungsstuecke

Blazer H & M

Das kleine Schwarze

Der zeitlose Klassiker schlechthin und der Inbegriff von Weiblichkeit. Egal zu welchem Anlass mit dieser Wahl macht frau nie etwas verkehrt. Lediglich beim Schnitt und der Länge sollte man aufpassen. Das kleine Schwarze sollte dabei weder zu kurz noch zu eng sein. Wer diese einfache Spielregel beachtet ist sogar red carpet tauglich.

Basic Kleidungsstuecke

Gehrock und Kleid Atelier Goldner Schnitt

Accessoires

Sind ein ganz wichtiger Teil für unsere Garderobe. Mit den richtigen Accessoires werten wir unser Outfit auf und lassen es immer wieder anders aussehen. Mit einer Statement Kette wird jedes noch so schlichte Outfit zum Hingucker. Tücher oder Schals in kräftigen Farben und schönen Mustern frischen farblose Outfits auf. Wer jetzt noch eine farblich passende Tasche oder Schuhe dazu trägt ist mega stylisch.

Basic Kleidungsstuecke

Tasche Furla, Schuhe Tamaris & Charlotte Russe

Schuhe

Wer liebt nicht schöne High Heels. Männer mögen Sie genauso wie Frauen. Sie machen ein schönes Bein und sehen toll zum Kleid oder Hose aus. Dabei können High Heels ganz schön tückisch sein. Sie sehen nur gut aus, wenn frau auch darin laufen kann. Nur die Übung macht dich zu einer Meisterin auf den dünnen Absätzen elegant zu laufen.  Hier findest du 10 Tipps. Stundenlang auf High Heels zu laufen ist wirklich eine Herausforderung und die wenigsten schaffen das. Abhilfe schaffen mehrere Möglichkeiten. Oberstes Gebot ist der Schuh muss wirklich gut sitzen und bequem sein. Nichts ist schlimmer als ein drückender Schuh,  in dem man sich Blasen läuft.  Schuhe öfter einmal wechseln. Dabei sollte man verschiedene Absatzhöhen wählen. Auch ein kleiner Blockabsatz streckt das Bein und gibt dem Fuß mehr Halt als eine wackeliger Pfennigabsatz.

Basic Kleidungsstuecke

Feinstrumpfhosen

Dunkle Farben schmeicheln unseren Beinen und lassen diese schlanker wirken, wobei diese meisten in der kühleren Jahreszeit zum Einsatz kommen. Viele Frauen wollen aber auch in den Sommermonaten nicht auf eine Strumpfhose verzichten. Wenn eine Frau mit Besenreiter oder starker Cellulitis Probleme hat,  kann eine schlichte hautfarbene Strumpfhose das Bein schön ebenmäßig aussehen lassen. Aber Vorsicht, lieber zu einer matten Strumpfhose greifen, da eine glänzende das Bein etwas fülliger wirken lässt.

Basic Kleidungsstuecke

Tasche Guess, Schuhe Louboutin, Strümpfe Scholl

Basic Kleidungsstuecke machen dein Leben einfach

Wer in der Wahl seiner Garderobe unsicher ist, kann mit diesen wenigen Tricks nichts mehr verkehrt machen. Lediglich die Farbfalle kann jetzt noch zuschlagen, aber auch dafür gibt es Abhilfe. Für eine professionelle Farb- und Typberatung ist das Geld gut angelegt. Wer sich einmal „katalogisiert“ hat und weiß, zu welchem Farbtyp er gehört, kann sich mit Hilfe von Farbkarten immer einfach orientieren. Nähere Informationen erhältst du  in diesem Post.

Hast du schon diese 6 Basic Kleidungsstuecke in deinem Schrank oder fehlt dir noch etwas?

 

12 Kommentare

  1. Meine liebe Petra, besonders gefällt mir natürlich der Blazer – da haben wir uns zeitlich mal wieder perfekt ergänzt. Und das Thema die Strumpfhose, danke, dass Du das mit in Deinem Beitrag aufgenommen hast. Ohne geht bei mir nie, denn meine Beine sind einfach zu hell. Und mit fortgeschrittenem Alter nicht mehr ganz so hübsch, dass ich sie ohne Strümpfe stilvoll zeigen könnte. Einen wundervollen Nachmittag – herzlichst
    Martina

  2. 🙂 Liebe Petra,
    ja, genau so ist es, das sind die Klassiker, die auch in meinem Kleiderschrank zu finden sind.
    Wenn auch keine hellrosa Sandaletten mit Puscheln (die aber ausgesprochen süß sind!)
    Dir eine schöne Woche und herzliche Grüße 🙂

  3. Ja liebe Petra, das sind ein paar Must-haves für jeden Kleiderschrank! Zu meinem Schrank gehören als Basics auch eine weiße Bluse, ein Trenchcoat, Ringelshirts und ein Pullover aus Kaschmir!
    Liebe Grüße und Frohe Ostern!
    Claudia

    • Ich bestätige deine Liste meine Liebe. Kaschmir habe ich doch glatt vergessen. Da ich schnell friere greife ich dann vorzugsweise zu einen Teil aus Kaschmir.
      Herzliche Grüße Petra

  4. Liebe Petra,
    diese Kleidungsstücke braucht man wirklich! Die von dir vorgestellten Teile sind wie immer sehr schick und treffen haargenau meinen Geschmack.
    Um die Schuhe von Louboutin beneide ich Dich 🙂

    Ich wünsche Dir wunderschöne Osterfeiertage und grüße dich herzlich
    Birgit
    fortyfiftyhappy

    • Liebe Birgit ich wünsche dir auch schöne Ostertage. Die Schuhe habe ich schon etwas länger, aber bequem ist anders muss ich dazu leider sagen. Als ich mir zu einer besonderen Gelegenheit mir wieder einmal ein Paar gönnen wollte, habe ich mich dann aber anders entschieden. Optisch war der Schuh toll und sehr elegant. Obwohl ich wirklich sehr geübt bin auf hohen Schuhen zu laufen, konnte ich in diesem besagten Paar noch nicht einmal richtig stehen, geschweige denn laufen. Also meine liebe Birgit eine rote Sohle ist wirklich nicht alles.
      Liebe Grüße Petra

  5. Ich hatte noch NIE: ein „kleines Schwarzes“, eine weiße Bluse und High Heels. Bin dennoch bisher ganz gut durchs Leben gekommen, sehr mode-affin, selbst Farb- und Style-Beraterin und Bloggerin. Bei Blazer, Strumpfhose und Jeans stimme ich Dir völlig zu (… und natürlich, was die Farb- und Stilberatung angeht…! 😉 Das sind Basics bzw. Investitionen, die sich lohnen, weil man darauf stylingtechnisch aufbauen kann… Du hast recht, es liegt oft an den fehlenden Basics, dass frau denkt, nichts zum Anziehen zu haben! Schöner Post, danke!
    Liebe Grüße, Maren
    farbwunder-style.de

    • Hallo Maren willkommen auf meinem Blog und Danke für diesen netten Kommentar. Natürlich kommt frau auch mit weniger durchs Leben, das hat Eva mit Ihrem Feigenblatt schon bewiesen (zwinker). Ich wünsche dir schöne Ostern.
      Herzliche Grüße Petra

  6. Pingback: A Aaker | Amazon Logistic | Amazon Pantry | Fooby | Migusto | Migipedia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.