Lifestyle
Kommentare 8

Engel die uns begleiten

Serviette zum Engel falten

Täglich können wir sie bewundern, Engel die uns begleiten. Besonders oft sehen wir sie in der Weihnachtszeit. Egal ob als Tannenbaumschmuck, Schlüsselanhänger, Schnitzereien, auf Tassen oder Bekleidung. Kein Material bleibt verschont, sogar als Gebäck gibt es Engel. Nur wer möchte denn schon gerne einen Engel essen?

Ich jedenfalls mag Engel.  In der Weihnachtszeit stehen sie  bei mir überall in der Wohnnug und darum dürfen sie bei meiner Tischdekoration nicht fehlen.

Wenn ihr Weihnachten eure Lieben zu Tisch bittet, überrascht sie doch auch  einmal mit einer himmlischen Deko.

Mit meiner Anleitung könnt ihr in wenigen Schritten eine Serviette zum Engel gestalten.

Schritt 1: Material

Serviette, Goldfolie, Band, Locher, Schere, Ferrero Küsschen, Pappe für Schablone

Material Engel falten

Schritt 2: Flügel anfertigen

Als erstes habe ich aus Pappe eine Schablone gefertigt. Diese dann auf einem Stück Folie, an der geschlossenen Seite anlegen und ausschneiden. Unten lochen und ausbreiten.

Schritt 2: Flügel anfertigen

Schritt 3: Serviette falten

Serviette doppelt legen und zu einer Zieharmonika falten. Dazu an der geschlossenen Seite beginnen und ca. 3 cm breite Streifen, abwechselnd nach vorne und hinten falten. eine Schlaufe bilden und das Ferrero Küsschen an der geschlossenen Seite platzieren. Ich nehme dazu eine Klammer zu Hilfe.

Schritt 3: Serviette falten

Schritt 4: Engel zusammenfügen

Ein Band durch die vorbereiteten Löcher im Flügel ziehen und unter dem Ferrero Küsschen verknoten.

Schritt 4: Engel zusammen fügen

Fertig ist eine himmlische Tischdeko.

Engel falten 4

Ich wünsche allen meinen Lesern eine besinnliche und schöne Weihnachtszeit.

8 Kommentare

  1. Klasse sind die Engel. Leider muss ich heuer zu keinem Anlass weihnachtliche Servietten falten. Vielleicht sollte ich meiner Ex-Schwiegermutter vorschlagen sie zu falten und an Hl.Abend dann mitzubringen. Muss ich morgen mal mit ihr telefonieren.
    Skiwochenende mit meinem Mann ist gebucht…. *grins*… dank Deiner Inspiration. Am 07.01. gehts los.
    LG Sunny

    • Na da bin ich aber froh, das mal was positives kommt. Ich wünsche dir viel Spass. Vor allem Hals und Beinbruch wünscht man doch, oder? Wo gehts denn genau hin? Wünsche dir und deiner Familie schöne Feiertage aus dem warmen Californien.
      LG Petra

  2. Hallo Petra, tolle Idee. Habe sie direkt ausprobiert und es hat geklappt Unser Weihnachtsessen wird jetzt noch glanzvoller. Danke, tolle Anleitung

  3. Das gefällt mir sehr Petra, kann man sicher auch für eine Taufe oder ähnliches verwenden. Engel kann man ja immer brauchen.
    Liebe Grüsse Ela

    • Hallo liebe Ela, in der Tat Engel kann man immer gebrauchen. Ich habe diese Tischdeko auch schon für verschiedene Anlässe gemacht. Auch schon zur Taufe. Einfach die Servietten austauschen. Rosa fürs Mädchen und hellbalau für den Jungen. Wen dann noch die goldenen Kugel zu viel ist, nimmt einfach ein weißes Raffaello. Zur Hochzeit mag ich diese Deko auch ganz gern. Hat einfach viel Symbolkraft.
      LG Petra

  4. Eine schöne Idee. Besonders zu Weihnachten ist diese Art Servietten zu falten sehr passend.
    Werde ich auf jeden Fall auch ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.