Beauty
Kommentare 26

Gesunde Sonnenbräune

Selbstbräuner bei Zeitlos Bezaubernd

Der Frühling steht vor der Tür und mit ihm der Wunsch nach einer goldig zarten Bräune, wie frisch von der Sonne geküsst. Jedes Jahr das gleiche Phänomen, sobald die ersten Sonnenstrahlen erscheinen, mutieren viele Menschen zum Grill-Hähnchen. Dabei sollten ausgiebige Sonnenbäder wohl überlegt sein, denn fast 80% der Hautalterung wird durch die UV-Strahlung verursacht. Viele wählen daher die vermeintlich gesündere Variante – Solarienbesuche, aber die sind ebenfalls keine gute Idee und ebenfalls schädlich. Aus den Röhren strahlt die altmachende UV-A Strahlung, die für A = Aging steht und als leiser Kollagenkiller gilt, während die UV-B Strahlung für den berüchtigten Sonnenbrand (B = Brand) steht. Beide Methoden schädigen die Haut und können Hautkrebs verursachen. Wie also gesund braun werden? Eine gute Alternative bieten Selbstbräuner.

Selbsbräuner bei Zeitlos Bezaubernd

Fake-Bräune aus der Tube

Unsere Haut wird es uns danken wenn wir auf übermäßige Sonnenbäder und schädliche Solarium Besuchen verzichten. Ich beherzige das schon seit Jahren und nutze immer gerne Selbstbräuner. Bräunungsprodukte gibt es reichlich auf dem Markt und ich habe schon einige ausprobiert. Dabei musste ich die ein oder andere Beautypanne überstehen. Zum Glück habe ich die verschiedenen Produkte nur an meinen Beinen getestet. Ich weiß nicht welches Ergebnis mich dabei mehr erschreckt hat, die gelbliche Hautfarbe oder mein neuer Erdferkel-Teint. Was jedoch noch viel schlimmer ist, der beißende Self-Tanner-Geruch! Wer ihn schon einmal gerochen hat, weiß: Er begleitet Dich auf Schritt und Tritt und dieses Parfum braucht kein Mensch.

Als ich im letzten Herbst zu einer Beauty Messe in Kalkar eingeladen war, habe ich dann mein Produkt entdeckt. Scheinbar war ich etwas blass um die Nase, denn ich wurde dort angesprochen ob ich in ein paar Minuten braun sein möchte. Misstrauisch wie ich nun einmal bin, beäugte ich erst einmal die Aktivitäten. Im Minutentakt verließen toll gebräunte Menschen den Stand. So eine natürliche Bräune wollte ich auch! Denn nichts ist schlimmer als ein gelbstichiger Fake Teint, den man schon von weitem sieht.

Selbstbräuner bei Zeitlos Bezaubernd

Selbstbräuner DeLuxeSun Spray von Hala Scheka

Ein Bräunungsspray kannte ich bisher noch nicht, mit etwas Bammel aber mutig kletterte ich auf den Stuhl. Ich brauchte mich noch nicht einmal abschminken. Das erste was mir auffiel war der angenehme Geruch. In Sekunden war das Spray auf meinem Gesicht verteilt und wurde mit einem warmen Föhn fixiert. Auch wenn ich anfangs starke Bedenken vor diesem Beauty-Selbst-Test hatte, denn dieses Mal ging es um mein Gesicht und nicht meine Beine, war ich super zufrieden. Meine Haut sah einfach toll aus, wie nach einigen Tagen Urlaub. Käsebeine Ade

Selbstbräuner bei Zeitlos Bezaubernd

Der Pinsel eignet sich gut zum verblenden

So einfach und schnell geht gesunde Bräune, dabei kannst du bestimmen wie braun du sein möchtest. Mehrfaches auftragen verstärkt die Bräune. Dabei ist die Anwendung super einfach. Direkt aufsprühen oder mit Hilfe eines speziellen Handschuh verteilen. Dank der Tönung sieht man genau, wo man noch ein bisschen reiben muss. Die Bräunung hat bei mir 5 Tage gehalten.

Meine Tipps zum perfekten Selbstbräunen:

  • Suche ein Produkt, das zu dir passt und teste es vorher an einer nicht sichtbaren Stelle
  • Vor den Anwendung empfehle ich ein Peeling, dieses befreit von alten Hautschüppchen und garantiert eine gleichmäßige Bräune die so noch länger anhält
  • Handinnenflächen gut säubern, damit die nicht auch braun werden
  • Jedes Produkt hat eine andere Einwirkzeit, darum sollte man vor dem Auftragen auch einmal die Gebrauchsanweisung durchlesen.
  • Auch ein Fake-Teint will gepflegt werden! Anschließend schön eincremen und die Haut mit Feuchtigkeit versorgen
Selbstbräuner bei Zeitlos Bezaubernd

Mit dem passenden Handschuh geht das Auftragen ganz leicht.

Fazit zum Selbstbräuner Spray

Ich bin mit dem Bräunungsspray De Luxe Sun von Hala Schekar super zufrieden und kann es nur empfehlen. Es hat einen tollen Geruch und hinterlässt eine Bräune die dezent ist, aber deutlich sichtbar. Das Ergebnis ist besonders gleichmäßig und natürlich. Am Samstag den 18. März werde ich das Team von Hala Scheka beim Bloggerpoint Event Frühlingserwachen in Düsseldorf wieder sehen und darauf freue ich mich schon. Dort werde ich mich dann wieder von der Sonne küssen lassen.

Gehört Ihr auch zu den Weißlingen und welche Erfahrungen habt ihr mit Selbstbräuner gemacht?

26 Kommentare

  1. Liebe Petra, ich mag auch gern Selbstbräuner, hauptsächlich für die Beine. Bisher hatte ich immer eine Lotion, die ganz okay war. Besser als weiss 🙂 Zum Auftragen, trage ich immer Handschuhe. Wird wieder Zeit, die Käsebeine zu bräunen.
    Schönes Wochenende, viel Spaß morgen beim Bloggerpoint, liebe Grüße Tina

    • Ich kann dir den vorgestellten wirklich nur ans Herz legen, vor allem auch wegen der Inhaltsstoffe. Ich habe vor kurzem einen Bericht dazu im Fernsehen gelesen, was alles dort drinnen ist, da wurde mir ganz anders. Hier bekommst du eine tolle natürliche Farbe, lange Haltbarkeit und dann noch von den Inhaltsstoffen super. Was will man mehr?
      LG Petra

  2. Kein Selbstbräuner der Welt kam bisher an meine Bräune hin. Die ist eher grau als golden. Leichte Tönungen sind mir viel zu golden, starke werden extrem Streifig.
    Ich habe mich schon lange damit abgefunden, dass ich wohl nie mehr so braun werde, wie als Kind, Schüler oder Studentin. Einfach, weil ich mich nicht mehr lange genug draußen aufhalte.
    Also nehme ich zum kürzeren Rock eine hauchdünne Strumpfhose und fertig.
    LG Sunny

    • Sein nicht immer so pessemistisch liebe Sunny. Die Entwicklung der Produkte geht weiter, starte noch einmal einen neuen Versuch, vielleicht bist du überrascht wie gut das Ergebnis wird.
      Herzliche Grüße Petra

  3. Ich kann mir nicht helfen, aber irgendwie wirkt Dein Teint auf dem Foto doch recht gelblich….

    Selbstbräuner lasse ich weg. Bleibe lieber vornehm blass.

    Liebe Grüße Sabine

    • Das ist mir auch aufgefallen liebe Sabine, aber das liegt am Licht. In Natura sieht es wirklich aus als ob du gerade aus dem Kurzurlaub kommst.
      Herzliche Grüße Petra

  4. Liebe Petra,
    wir haben uns ja gestern auf dem tollen Event Bloggerpoint kennengelernt und ich muss sagen du triffst die Beschreibung hier exakt! Ich konnte gestern das Produkt testen und bin schwer begeistert. Ich empfinde es genauso wie du hier schreibst. Es riecht angenehm und es zaubert sofort eine Bräune ins Gesicht.
    Da ich ein sehr blasser Typ bin kann ich jetzt wohl meine Selbstbräunungscremen beruhigt über Bord werfen. So geht es viel schneller!
    Hoffe wir sehen uns bald wieder!
    Alles Liebe
    Natascha

    • Liebe Natasche ich habe dich nach der Bräunungsbehandlung gesehen und du sahst wirklich toll aus. Das vorher/nachher Ergebnis war wirklich toll. Ich glaube glaube das haben alle so gesehen, wenn ich den Andrang dort gesehen habe. Ich wollte mich auch bräunen lassen, kam aber leider nicht mehr dran.
      Herzliche Grüße Petra

  5. Ich gehöre zu den ganz Weißlingen, aber mich stört es tatsächlich gar nicht an mir. Schön, wenn du dein Produkt für frische und gesunde Bräune gefunden hast
    Liebe Grüsse Ela

    • Da bin ich wirklich froh, denn ich nutze Selbstbäuner schon viele Jahre. Entweder hat mich der Geruch gestört, oder die Inhaltsstoffe. Bei Hala Schekar stimmt wirklich das Gesamtkonzept. Ich fand es toll sie auf dem Bloggerpoint Event zu treffen, denn meine Flasche die ich mir auf der Messe gekauft hatte war mitlerweile leer. Jetzt habe ich wieder Nachschub
      LG Petra

  6. Liebe Petra! Das klingt ja sehr spannend! Du kannst Dir vorstellen, dass für meine sommersprossige Haut Sonne nicht nur deshalb schwierig ist, weil sie sehr empfindlich ist, sondern auch, weil die Sommersprossen sich bei Sonnenstrahlung schlagartig vermehren … Aber gute Selbstbräuner, die eine natürliche Farbe bilden, sind schwer zu finden! Alles Liebe, Nessy

    http://www.salutarystyle.com

    • Liebe Nessy dann kann ich dir das von mir getestete Produkt wirklich empfehlen. Leider ist das Bild, welches ich auf der Messe gemacht habe, nicht wirklich aussagekräftig ist. Aber wir haben auch wieder beim Bloggerpoint Event gesehen wie natürlich die Bräune bei allen war, die sich die Bräune aufsprühen lassen haben.
      Herzliche Grüße Petra

  7. Ich habe das ja – eher skeptisch – beim Bloggerpoint Event auch ausprobiert und war echt begeistert. Es ging schnell, einfach und das Ergebnis war mega natürlich. Bräune ist immer noch vorhanden und ich wurde auch schon drauf angesprochen wo ich denn so schön Sonne getankt hätte 😀

    • Ich kann deine anfänglich Skeptsis voll verstehen, mir ging es damals auf der Messe nicht anders. Ich hatte auch bammel das ich ein paar Tage nicht vor die Türe kann. Aber ganz im Gegenteil, ich war abends noch eingeladen und jeder hat mich auch gefragt ob ich gerade aus dem Urlaub komme. War wirklich ein cooles Event.
      Herzliche Grüße Petra

    • Ich freue michdas dir mein Beitrag gefällt. Es macht mir immer Freude neue Produkte auszuprobieren und darüber zu berichten. Wenn dann das Produkt auch noch wirklich gut ist, ist es perfekt.
      Herzliche Grüße Petra

  8. Anja S. sagt

    Hallo Petra,
    das klingt ja interessant. Wäre evtl. etwas für meine Große. Ich selbst habe ja immer einen dunklen Hautton und dabei meide ich doch die Sonne.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

    • Liebe Anja, ich kann dir das Produkt wirklich nur empfehlen. Vor allem wenn man auf gesunde Inhaltstoffe Wert legt. Bei Hala Schekar sind nur pflanzliche Inhaltsstoffe enthalten. Riecht nicht unangenehm und hält wirklich 5 Tage.
      Herzliche Grüße
      Petra

  9. 🙂 Liebe Petra,
    ich war ja eine der Ersten, die diese Landluft aus der Tube beim BloggerPoint am Samstag testen durften. Sensationell!
    Die Farbe ist toll und ich fühle mich total wohl damit.
    Herzliche Grüße 🙂

    • Ja du hattest noch Glück meine Liebe, ich kam bei dem ganzen Andrang gar nicht mehr dran. War aber nicht weiter schlimm ich habe es dann Zuhause gemacht.
      Herzliche Grüße Petra

    • In dem Spray ist auch alles auf Naturbasis. Wirklich zu empfehlen, ist jedenfalls einen Versuch wert.
      Herzliche Grüße Petra

  10. Guten Morgen Petra, ich persönlich mag Selbstbräuner nicht so sehr, aber wahrscheinlich eher aufgrund meiner vorangegangenen Erfahrungen. Dennoch ist Dein Artikel toll geworden. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

    • Liebe Jana früher mochte ich Selbstbräuner auch nur bedingt. Es aht sich aber bei den Produkten richtig viel getan. Ich habe ja auch schon schlechte Erfahrungen gemacht. Du solltest einfach noch einmal ausprobieren. Das Produkt von Hala Schekar ist wirklich toll. Du bekomst wirklich einen streifenfreie natürliche Bräune. Vor kurzem war Hala Schekar auf dem Event von Bloggerpoint, dort war ein riesen Andrang und hatt auch den größten Zweifler überzeugt.
      Liebe Grüße Petra

    • Ich hatte gestern auch eine Verabredung und schnell noch einmal mit der Bräune aus der Flasche nachgeholfen. Scheinbar sah es gut aus denn alee haben mich gefragt ob ich gerade aus dem Urlaub komme. Ich bin ein wirklicher Fan der künstlichen Bräune.
      Liebe Grüße Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.