Lifestyle, Travel
Kommentare 14

Nachteulen in Düsseldorf

Café Muggel Oberkassel

Auch wir „älteren Leutchen“ verspüren manchmal den Drang vor die Türe zu gehen. Doch da geht´s dann auch schon los. Wo gehen wir denn hin, wenn es nicht nur mal eben Kino oder das gewohnte Restaurant um die Ecke ist. Fremde Länder oder Städte werden dann auch schon einmal zu einer ganz besonderen Herausforderung. Nicht immer hilft Gevatter Zufall um in einer netten Location zu landen. Mit meiner Rubrik Nachteulen möchte ich euch meine ganz persönlichen Erlebnisse und Eindrücke vorstellen wie und wo man ausgehen kann.

Nachteulen geben Empfehlungen und Tipps für die Freizeit und zum Ausgehen

Nachteulen geben Empfehlungen und Tipps für die Freizeit und zum Ausgehen und das weltweit.

Tipps und Empfehlungen

auszusprechen ist natürlich  immer schwierig, da die Geschmäcker der Menschen bekanntlich recht unterschiedlich sind. Wo der eine sagt – toller Tipp meckert der nächste – was für ein Reinfall.  Ich würde mich freuen, wenn ihr mir dazu eure ganz persönlichen Erfahrungen und Meinungen mitteilt. Gerne dürft ihr meine Tipps mit euren erweitern und vervollständigen.

Ausgehen mit Nachteulen in Düsseldorf

heute stelle ich euch meinen allround Tipp in meiner Heimatstadt vor:

Ausgehen in Düsseldorf Tipp von den Nachteulen

Frühstück im Café Muggel. egal ob süß oder herzhaft, da ist für jeden etwas dabei.

Das Café Muggel in Oberkassel auf der Dominikanerstr. 4, denn hier geht einfach alles. Egal ob Frühstück, Mittag oder Abendessen, einen schnellen Kaffee zwischendurch, oder ein Glas Wein. Das kultige Café „Muggel“ ist eine kleine Institution im schönen Stadtteil Oberkassel. Auf den ersten Blick wirkt es mit seinen Holztischen sehr urig, vintage halt. Hier trifft der Student auf den Geschäftsmann in einer lockerer, lebendiger und sehr gemütlichen Atmosphäre. Das Muggel ist auch so ein bisschen „Place-to-be“, die Oberkasseler zeigen sich hier gerne. Manchmal ein wenig Schickimicki, aber immer nett. Nie eingebildet oder snobby, wer offen ist, kommt hier schnell bei einem Gläschen Wein oder Bier ins Gespräch.

Ausgehen in Düsseldorf Tipp von den Nachteulen

Überzeugende Auswahl zum Frühstück im Café Muggel in Oberkassel

Das Café ist beinahe zu jeder Tageszeit sehr gut besucht und nicht immer bekommt man direkt einen Platz an den schlichten Holztischen, die im übrigen nicht reserviert werden können. Wer auf Nummer sicher gehen will und nicht auf einen Sitzplatz zum Essen warten möchte, reserviert sich einen Platz im hinteren Bereich, denn dort ist es möglich. Ich persönlich bevorzuge den vorderen Bereich, wo das Leben pulsiert.

Ausgehen in Düsseldorf Tipp von den Nachteulen

Für zwischendurch gibt es kleine Snacks und Taps im Café Muggel

Egal welches Essen ich ausprobiert habe, geschmeckt hat es bislang immer, bei guter Qualität zu fairen Preisen. Der Service läuft zwar nicht immer rund, dafür ist er witzig, frech bleibt aber trotzdem charmant. Langweilig wird es auf jeden Fall nie, es ist halt rheinländisch, immer offen und ehrlich.

Ausgehen in Düsseldorf Tipp von den Nachteulen

Vorspeise Hauptgericht und Nachtisch, Essen im Café Muggel

Mein Lieblingsgetränk ist die „Heiße Omi“: Dahinter verbirgt sich ein Tee bestehend aus Orangenscheibe – frische Minze – Ingwer, einfach nur lecker. Wer Lust auf weitere Powerdrinks hat findet diese hier.

Ausgehtipp von den Nachteulen in Düsseldorf

Ob kleiner oder großer Hunger – leicht oder deftig, Preis / Leistung ist stimmig

Kino in Düsseldorf

Ein weiteres Highlight verbirgt das Café Muggle im „Souterrain“ sprich Kellergewölbe. Dort befindet sich ein kleines 50-Mann Programmkino, in dem fast täglich Filme ab 17 Uhr gezeigt werden. Dort werden nicht nur die klassischen Filme gezeigt, sondern das Kino ist Teil der Filmkunstkinos Düsseldorf und somit werden auch sehr aktuelle Streifen gezeigt. Im Kino gibt es auch eine kleine Bar, an der man einige Knabbereien und Getränke erhält.
Ich liebe das Kino, auch wenn sich die ungepolsterten Stühle nach einer Stunde in kleine Folterinstrumente verwandeln. Ein Besuch lohnt sich immer.

Ausgehen ins Kino im Café Muggel

Kino im Café Muggel

Der Laden ist wirklich Kult und immer gut besucht. Sogar im Winter steht man draußen in Trauben zusammen. Parken: fast unmöglich! 😉 Entweder parkt man das Auto im Blick haltend, in der zweiten Reihe, oder man fährt ins Parkhaus schräg gegenüber.

Nachteulen in Düsseldorf

wünscht euch viel Spaß bei eurem Besuch im Café Muggel, „a Place-to-be“

ÖFFNUNGSZEITEN
Montag bis Donnerstag – 8:30 bis 1:00
Freitag – 8:30 bis 2:00
Samstag – 9:00 bis 2:00
Sonntag – 9:00 bis 1:00
________________________________________
Frühstück täglich bis 15:00 Uhr – Samstag und Sonntag bis 15:20 Uhr
Mittagstisch täglich von 12:00-15:00 Uhr
Tapas täglich von 15:00-23:00 Uhr – Freitag und Samstag bis 23:30 Uhr
Abendkarte täglich von 18:00- 23:00 Uhr

Nachteulen

unterwegs in  Hamburg, USA-ScottsdaleIschgl, Rom und viele weitere Tipps in Travel

14 Kommentare

  1. Oh das sieht ja alles total lecker aus. Oh, jetzt habe ich glatt nochmal Hunger.
    Nein es gibt nix mehr 😉 Schöne neue Rubrik!
    Wünsche ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

  2. Für Rom und Hamburg oder Mailand habe ich auch schon meine Tipps gepostet. In München lediglich über Konzertlocations.
    Falls ich mal nach DüDo komme….. werde ich mir das schon mal auf die Linkliste packen.
    LG Sunny

    • hallo Sunny, wenn du einmal nach Düsseldorf kommst stehe ich hoffentlich ach auf deiner Liste 😉 Ich würde mich freuen, betrachte das als Einladung. Werde dann für dich ganz persönlich die Stadtführung inkl. Kneipen und davon haben wir jede Menge, machen.

      Liebe Grüße
      Petra

  3. Liebe Petra, schade, dass Du so weit entfernt von mir wohnst. Der Beitrag macht Lust darauf, Düsseldorf einmal zu besuchen. Aber es liegt so gar nicht auf meiner Kundenliste 🙁 – schöne Fotos übrigens. Gott sei Dank habe ich schon genügend heute Abend gegessen. Sei herzlichst gegrüßt – Martina – Lady 50plus

    • Och liebe Martina, so ein schönes Wochenende in Düsseldorf lohnt sich doch immer. Ich mache auch den privaten Fremdenführer wenn du kommst. Ich würde mich zumindest sehr freuen dich einmal persönlich kennen zu lernen.
      Liebe Grüße Petra

  4. Schön ausführlich berichtet und die Fotos sind klasse (habe jetzt auch Hunger *g*)! Das sollte jede von uns machen, so hätte man ein deutschlandweites Place-to-be egal wohin man reist!

    viele liebe Grüße
    Dana

    • Stimmt liebe Dana, du kannst dich gerne mit mir verlinken und deine Stadt vorstellen. Gerne aber „Geheimtipps“ die nicht in jedem Reiseführer zu lesen sind.
      Liebe Grüße Petra

  5. „älteren Leutchen“ aber Petra, soweit sind wir doch noch nicht! Lach 🙂
    Sieht alles einladend aus, was du präsentierst und falls ich mal in der Nähe sein sollte greife ich sicher auf den ein oder anderen Tipp zurück.
    Liebe Grüße Ela

    • Liebe Ela schau mal auf mein Lebenslinial, da habe ich den Zenit eindeutig überschritten, hi hi. Aber ich gebe mir Mühe das Leben auch noch weiterhin so gut wie ich kann zu genießen. Und das macht Spass.
      Liebe Grüße Petra

  6. Rosi sagt

    Vielen Dank für diesen Tipp ich mag immer solche ungewöhnlichen Locationen, dass mit dem Kino ist wirklich spannend.
    Liebe Grüße Rosi

    • Liebe Rosi, danke ich freue mich auch immer wenn ich so tolle Tipps bekomme. Erst heute habe ich bei Fran einer Bloggerkollegin tolle Anregungen zu einer Londonreise bekommen. Obwohl ich schon so oft dort war werde ich einige davon bestimmt beim nächsten Mal nutzen.
      LG Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.