Beautybehandlungen
Kommentare 8

Botulinumtoxin und seine Anwendung

Was sind mimische Falten und wie entstehen Sie ? Die mimische Muskulatur ist fest mit der Gesichtshaut verbunden. Kommt es zur Anspannung der mimischen Muskeln, entsteht eine sichtbare Falte. Je nachdem welcher Muskel angespannt wird, kann mit dem Gesicht Freude, Erstaunen, Wut oder Ärger ausgedrückt werden. Gerade die Glabellafalten zwischen den Augenbrauen vermitteln oft den Eindruck des Unmuts. Diese werden daher auch „Zornesfalten“ genannt. Oftmals sind diese Falten nur die Folge großer Konzentration oder Anspannung. Durch das wiederholte Anspannen der Gesichtsmuskulatur kommt es über die Jahre zu einer dauerhaften Vertiefung der Gesichtsfalten. Die Falten bleiben nun auch bei fehlender Anspannung. Dagegen hilft Botulinumtoxin und Hyaluron.

Möglichkeit um mimische Falten behandeln.

Ziel einer wirksamen Faltenbehandlung ist die Verhinderung der Muskelanspannung und das Anheben der bereits vorhandenen Falten. Dazu steht Botulinumtoxin zur Verfügung und das sollte jeder wissen der über eine Behandlung nachdenkt.

Botulinumtoxin und seine Anwendungsmöglichkeiten zeitlos bezaubernd

Foto Pixabay

Was ist Botulinumtoxin und wie wirkt es?

Botulinumtoxin von vielen nur Botox genannt, ist ein natürlich vorkommendes Bakterieneiweiß. Wird es in einen Muskel gespritzt, blockiert es dort gezielt die Nervenimpulse. Dadurch kann der entsprechende Muskel nicht mehr wie gewohnt angespannt werden. Nervenfunktionen, wie das Fühlen oder Tasten durch die Haut, werden nicht beeinflusst.

Wie funktioniert ein Behandlung?

Die Lösung mit dem Botulinumtoxin wird mit einer sehr feinen Nadel direkt in den Muskel bzw. dessen Umgebung gespritzt, der die Faltenbildung verursacht. Durch Verwendung sehr feiner Injektionsnadeln ist der Schmerz gering. In manchen Fällen kann ein kurzfristiges Brennen auftreten.

Botulinumtoxin und seine Anwendungsmöglichkeiten zeitlos bezaubernd

Foto Pixabay

Wie lange hält die Wirkung von Botulinumtoxin?

Die volle Wirkung tritt nicht sofort auf, sondern erst ach 3-5 Tagen. Sie hält ca. 3-6 Monate an. Durch eine Wiederholung der Behandlung erzielt man einen nachhaltigen Effekt von bis zu einem Jahr.

Ist Botulinumtoxin gefährlich?

Wie bei jeder anderen Injektion in die Haut kann es in sehr wenigen Fällen zu Hautreizungen, Hautinfektionen oder zu einer leichten Schwellung kommen. Selten entsteht an der Einstichstelle ein kleiner Bluterguss. Alle diese unerwünschten Erscheinungen bilden sich aber innerhalb weniger Tage zurück. Bei der Behandlung der Stirn im seitlichen Augenbrauenbereich kann es selten zu einer vorübergehenden Absenkung der Augenbraue oder des Oberlids kommen. Sämtliche Nebenwirkungen sind aber nach dem heutigen Stand der Wissenschaft vorübergehend. Langfristige Nebenwirkungen sind bei der Behandlung von mimisch bedingten Falten mit Botulinumtoxin nicht bekannt.

Botulinumtoxin und seine Anwendungsmöglichkeiten zeitlos bezaubernd

Foto Pixabay

Welches Mittel für welche Falte

Botulinumtoxin bietet sich immer dann an, wenn sich die Falten durch das Anspannen der Mimik gebildet haben. Für Falten, die vor allem durch die Hautalterung hervorgerufen wurden, stehen zusätzliche Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Peeling, Unterfütterung mit Füllmaterialien wie Hyaluron oder Laserbehandlungen. Um ein schönes und natürliches Ergebnis zu erzielen, wird der Behandler meisten zu einer Kombination aus verschiedenen Möglichkeit greifen.

Vorausschauender Behandlungsplan

Egal für welche Behandlung der Arzt deines Vertrauen sich entscheidet, zuerst muss immer ein gründliches Aufklärungsgespräch erfolgen. Anschließend sollte ein Behandlungsplan erstellt werden, damit die Kosten transparent sind. Viele gehen mit den falschen Vorstellungen zum Arzt. Hier ein kleines Picks und dort ein kleiner Picks, fertig ist das schöne, neue Gesicht. Dieser Irrglaube hat schon so bei so manchen/r Patent/in ein unzufriedenes Gefühl hinterlassen. Für welche Behandlung man sich im Endeffekt entscheidet, die eigene innere Unzufriedenheit, kann kein Arzt der Welt mit einer Spritze beheben.

Botulinumtoxin und seine Anwendungsmöglichkeiten zeitlos bezaubernd

Foto Pixabay

Meine Erfahrungen

Damit ich weiß wovon ich berichte, teste ich auch im angemessenen Rahmen Schönheitsbehandlungen. Meine Erfahrungen die ich mit Hyaluron gemacht habe, könnt Ihr in meinem Bericht über Allergan nachlesen. Weitere interessante und wichtige Informationen zu diesem Thema habe ich auf der Tagung von Teoxane erhalten. Meine erste Praxiserfahrung habe ich bei Dr. Hilton in Düsseldorf gemacht, dessen Praxis ich empfehlen kann. In Zusammenarbeit mit dem MDM Verlag habe ich eine Laserbehandlung im Laser Medizin Zentrum Rhein-Ruhr von Dr. Gansel getestet. Die Behandlung ist noch nicht abgeschlossen, daher wird noch ein Abschlußbericht folgen. Für eine unabhängige Berichterstattung, werde ich weitere Praxen testen und ggf. Empfehlungen aussprechen.

8 Kommentare

  1. Da bin ich raus Petra. Aber einen schönen Sonntag möchte ich Dir gerne wünschen. Liebe Grüße Tina

    • Liebe Tina ich finde bei solchen Berichten immer die Rechere am spannensten. Da ich bis dato noch keine Erfahrungen mit Botox gemacht habe musste ich mich auf die Aussagen einens Arztes stützen. Als ich in meinem Freundeskreis nachgefragt habe war ich total gepättet wie viele Bekannte von mir Botox spritzen lassen.
      Herzliche Grüße Petra

  2. Gut geschrieben! Du könntest glatt Infobögen für Patienten schreiben! Ich meine zwar nicht, dass Du es nötig gehabt hättest, aber wenn einen etwas tatsächlich stört, kann ich es auch verstehen, wenn man es verbessern möchte! Alles Liebe, Nessy

    http://www.salutarystyle.com

    • Vielen Dank Frau Dr. med. Nessy, dieses Kompliment einer Ärztin ist für mich sehr erfreulich, wenn ich als nicht Medizinerin über diese Themen schreibe. Bevor ich solche Artikel veröffentliche recheriere ich immer sehr ausführlich und das oft in Kooperationen mit Ärzten.

      Herzliche Grüße Petra

  3. Der Trend zum Schönheitswahn nimmt immer mehr zu, manche meiner Freundinnen werden immer botoxjünger, das ist eine Tatsache! Der Wunsch nach einem jungen Gesicht ist nichts Neues und die Schönheitsoperationen nimmt zu – und man hört nur: „ich habe nur dem Genuss von Rotwein zu verdanken…“ kkkkkk
    Ich habe schon zu viele Falten und zu meinem Erstaunen werde ich immer noch 10 Jahre jünger geschätzt *smile*….. und 20 Jahre jünger möchte ich nicht mehr sein!
    Ich habe mir noch nicht Botox spritzen lassen, aber ich würde niemals nie sagen! 😉
    Toller Bericht!
    Viele Grüße,
    Claudia

    • Ich war auch ganz überrascht wie viel meiner Bekannten damit schon Erfahrung haben. In Deutschland hinken wir mit solchen Dingen aber immer noch ganz ziemlich hinterher. Ich finde es toll das es eine Möglichkeit gibt länger gut und jugendlich auszusehen, wobei gut relativ ist. Mit Hyaluron habe ich wirklich gute Erfahrungen gemacht.
      Herzliche Grüße Petra

  4. Früher hab ich auch immer gesagt: Never!!! Heut würde ich wenn mich etwas stört zumindest mal drüber nachdenken und mich ggfs. infomieren. Ich war mal auf einem Event zu diesem Thema und das hat meine Meinung tatsächlich verändert!

    Ganz liebe Grüße aus der EDELFABRIK Chrissie

    • Das geht glaube ich vielen so. Die meisten die das ablehnen, haben falsche Vorstellungen von den Behandlungen. Ich hatte früher die gleichen Gedanken, nachdem ich einige Info Veranstaltungen besucht und mit verschieden Ärzten Interviews geführt habe, sehe ich diese Dinge aus einem anderen Blickwinkel.
      Liebe Grüße Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.