Fashion
Kommentare 29

Die „ALTEN“ Schuhe meiner Oma werden jung

Wie sich die Zeiten doch ändern. Anfänglich kannten die Menschen keine Schuhe, sondern liefen barfuß oder umwickelten ihre Füße mit den unterschiedlichsten Materialien.  Gesund war das mit Sicherheit, wenn wir außer Acht lassen, was sich so alles in die  Fußsohlen bohren konnte. An die kalten Wintermonate will ich als Frierpitter dabei gar nicht denken. Wenn ich barfuß laufe, dann am liebsten am Strand. Der angenehme warme Sand wirkt dazu noch wie ein natürliches Peeling. Eine schöne weiche Wiese ist mir aber genauso willkommen. Wie wichtig gesunde Füße sind hat eine liebe Bloggerkollegin Birgit die Draufgängerin in einem Buch verfasst. „Wenn Tango Leiden schaf(f)t.“ Schaut doch einfach einmal auf ihrer Seite vorbei.

Schuhe eine Leidenschaft

Schuhe und Frauen bilden dabei eine besondere Symbiose. Daher sollte man denken, dass eine Frau den Schuh erfunden hat. Ich werde älter und meine Ansprüche an Schuhe verändern sich. Was erwarte ich heute von einem Schuh? Natürlich soll er schön aussehen. Der aktuellen Mode entsprechen, aber vor allem muss er bequem sein. Ich liebe meine High Heels und früher konnte ich 24 Stunden auf 12 cm Absätzen tanzen. Mein Alter fordert scheinbar auch hier seinen Tribut. Immer öfter nutze ich einen sportlichen Look, wenn es die Situation erfordert. (Das kann auch lustig sein) wie man sieht.

Ara Schuhe

Events und Reisen

Jedes Event das ich besuche, ist eine Herausforderung für meine Füße. Das gleiche gilt bei Reisen, darum ist bequemes Schuhwerk mittlerweile für mich ein Muss. Ich habe meine neuen Ara Schuhe, in Berlin zu einem Bloggerevent getragen. Den ganzen Tag auf den Beinen und meine Füße haben dabei nicht wirklich gemeckert. Sogar meiner Bloggerkollegin Claudia von Happy Face hat mich direkt auf den schönen und bequemen Schuh angesprochen. Sie war ganz erstaunt als sie erfuhr, dass dieser von Ara ist.  Als passende Ergänzung zum Schuh habe ich mir einen Rucksack ausgesucht. Mein erster Rucksack, bisher hatte ich noch nichts passendes für mich gefunden. Bei Events habe ich gerne die Hände frei um in aller Ruhe fotografieren zu können. Der Rucksack von Ara (gell, wieder eine Überraschung), besticht durch seinen Material-Mix. Lack und Lederoptik machen ihn zu einem besonderen Hingucker.

Ara Schuhe

Eine „ALTE“ Schuh-Marke wird jung

Als ich die neuen Ara Schuhe gesehen habe, war ich mehr als überrascht. Ara Schuhe kannte ich nur von meiner Oma. Sie waren bequem und damit hörte  mein Interesse für diese Modemarke auch schon auf. Mal ehrlich wenn sich jemand diesen tollen Sneaker anschaut, wer hätte gedacht, dass das ein Ara Schuh ist. Optisch hat er alles was ein modischer Schuh braucht. Etwas bling bling, aber nicht zu übertrieben. Eine schöne Form und ansprechendes Design. Aber vor allem die altbewährte und von mir mittlerweile sehr geschätzt  bequeme Ara Qualität.

Ara Schuhe

Wenn ihr jetzt neugierig geworden seit, schaut euch einmal die Kollektion an. Dabei hält die Winter und Frühjahrskollektion noch weitere Überraschungen bereit. Ich werde natürlich wieder berichten.

Fazit zu Ara Schuhen

Ich finde Ara hat es verstanden einen altbewährte Marke erfolgreich zu verjüngen, ohne dabei ihre „Alte“ Kundschaft aus dem Auge zu verlieren.

Kennt ihr auch Ara Schuhe und wie findet ihr diese optische Verjüngung.

29 Kommentare

    • Vielen Dank liebe Alexa, du wirst bestimmt etwas dort finden. Für mich ist der Komfort bei Schuhen wirklich wichtig geworden. Ich habe mir vor kurzem ein paar modische Schuhe gekauft, da kann ich nicht lange drin laufen, obwohl die nicht hoch sind.
      Liebe Grüße Petra

  1. Die sehen bequem und toll aus, habe noch keine Schuhe von Ara! Warum eigentlich nicht?
    Du hast dir übrigens ein schönes Exemplar ausgesucht liebe Petra! Sie sind einfach zu kombinieren und farbig passend zu vielen Outfits! Klasse!
    LG
    Claudia

    • Ja liebe Claudia warum nicht, genau das habe ich mich auch gefragt. Wie geschrieben, ich kannte die Marke nur weil meine Oma darauf geschworen hat. Ich wäre nie auf die Idee gekommen im Geschäft nach Ara Schuhen zu schauen. Das hat sich jetzt allerdings geändert. Auch die Winterschuhe finde ich toll. Auf das Frühjahr freue ich mich schon jetzt, da gibt es wirklich wieder tolle Schuhe, das konnten wir beide ja schon auf der GDS bewundern.
      Herzliche Grüße Petra

  2. Hallo liebe Petra,
    ich war letztens auch auf der Ara Webseite und habe da dasselbige gedacht wie Du. Nicht mehr altbacken, wie in der guten alten Zeit.
    Deine Schuhe gefallen mir sehr gut !
    Ich bin auch eine leidenschaftliche Absatz Trägerin, weil ich da einfach einen schöneren Gang habe, als in flachen Schuhen.
    Mittlerweile trage ich auch immer öfters flache Schuhe, aber mehr aus gesundheitlichen Gründen, na gut, vielleicht ein wenig auch das Alter 🙂
    So, ich schmeiss mich mal in meine Sneaker, der Hund ruft nach Freiheit. Bis bald
    Liebe Grüße
    Andrea

    • Dann kannst du mich ja verstehen. Ich war auch so überrascht, dass ich erst einmal in den nächsten Schuhladen gegangen bin. Ich habe mit dem Geschäftsführer gesprochen und der hat mir bestätigt, dass Ara Schuhe auch an jüngere Damen, wie wir (hi hi) total gut verkauft werden. Die Winterschuhe fand ich auch mega schön und das Frühjahr soll interessant werden. Da bin ich schon mal gespannt.
      Herzliche Grüße Petra

  3. Warum sind mir die Schuhe noch nicht früher aufgefallen. Du siehst wieder einmal toll aus in deinem Outfit. Die Schuhe und der Rucksack passen ausgezeichnet dazu.
    Gaby

    • Liebe Gaby diese Fragen stellen sich wohl so einige wenn ich mir die ganzen Kommentare anschaue. Einschließlich meiner Person. Aber jetzt werde ich bestimmt öfter einen Blick auf die Marke werfen.
      Liebe Grüße Petra

  4. Du zeigst in deinem Alter immer wieder einen tollen Look. Die Schuhe sind ein Hingucker. Wirklich von Ara???? Da werde ich bei meinem nächste Schuhkauf auf jeden Fall einen Blick drauf werfen.
    LG Rosi

    • In der Tat das sind Ara Schuhe. Ich habe das Markenzeichen exrta leserlich fotografiert, damit mir das auch jeder glaubt. Denn ich konte es anfänglich nicht glauben.
      Herzliche Grüße Petra

  5. Auch wenn es wie abgeschrieben aussieht, aber ich muss auch sagen. Ara Schuhe? kaum zu glauben. Die Überrachung ist dir wirklich gelungen. Daher lese ich deinen Blog immer so gerne. Es gibt immer etwas neues zu entdecken. Ich möchte dir dafür wirklich einmal ein Kompliment aussprechen. 1x in der Woche treffe ich mich mit meinen Freundinnen zum Kaffeeklatsch und das gemeinsame Lesen deines Blogs ist fester Bestandteil geworden. Letzens habe ich sogar deinen Kuchen gebacken.
    Vielen Dank du versüßt uns das Leben.

    • Na dann wünsche ich dir auch weiterhin mit deinem Damenclub viel Spass beim Lesen. Ich hofffe ich kann euch noch lange Zeit mit interessanten Leserstoff versorgen.
      Liebe Grüße Petra

  6. Yvonne sagt

    Liebe Petra wenn ich die Kommentare lese ist ja schon fast alles gesagt. Somit sage ich einfach nur wirklich tolle Schuhe.
    Yvonne

    • Danke Yvonne das finde ich auch. Wenn ich mir die Seite von Ara anschaue werde ich ohne Probleme auch bei den Winterschuhen fündig.
      Liebe Grüße Petra

  7. Liebe Petra,
    vielen Dank , dass du mein Buch verlinkt hast.
    Ich schreibe ja über Fußprobleme und bin immer auf der Suche nach bequemen und schönen Schuhen. Danke für diese Inspiration.
    Liebe Grüße an die Füße
    Birgit

    • Liebe Birgitt, gern geschehen. Du hast eine tolle Seite und ich glaube ganz viele von uns haben Fußprobleme und sind bei dir ganz gut aufgehoben. Gutes Schuhwerk ist aber auf jeden Fall immer wichtig.
      Herzliche Grüße Petra

  8. Du hast recht. Ara ist schön und tragbar. Das hat sich wirklich gemausert und ich habe das schön oft gedacht wenn ich die Werbung in Zeitschriften sehe.
    Wünsche Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße Tina

  9. 🙂 Hallo, liebe Petra,
    da sind sie wieder, die schönen schwarzen Treter. Die sind mir in der Tat äußerst positiv aufgefallen!
    Ich kann ja gar nicht auf hohen Schuhen gehen und solche Blogger-Veranstaltungen sind eine Mega-Herausforderung für die Füße. Frau möchte ja auch passabel aussehen und nicht mit „Oma-Schuhwerk“ aufkreuzen.
    Ich habe Deinen Rucksack ja „in echt“ gesehen, sehr stimmig zu den Schuhen und dem Rest Deiner Outfits.
    Danke für’s Verlinken!! xo
    Liebe Grüße und Dir noch einen schönen Abend! 🙂

    • Hallo liebe Claudia, auf jeden Fall sind diese Schuhe ein Post WErt. Am Anfang war ich mir nicht so sicher wie meine Leser diese Marke aufnehmen. Ich freue mich jetzt total, dass ich einige so überraschen konnte. Bis zum nächsten Event meine Liebe.
      Herzliche Grüße Petra

  10. Ich habe seit 4-5 Jahren Ara Sandalen. Die sind sehr hübsch. Und sehen nach allem, nur nicht nach Omi-Bequemschuh aus.
    Mir passt die Marke nicht sooo gut. Kennen tu ich sie schon länger.
    Denn Ara gehört zu den wenigen Marken, die schon lange Schuhe für 42 und GRÖSSER herstellen.
    LG Sunny

    • Ok liebe Sunny waran liegt es denn? Für große Damenfüße ist es glaube ich sehr schwierig Schuhe zu finden. Ich bin glücklich das ich bei meiner Körpergröße nur Schuhgröße 39 habe. Ich finde die Schuhe haben eine gute Passform. Bei Schuhen die nicht gut geschnitten sind, muss ich immer größer nehmen.
      Herzliche Grüße Petra

  11. Deine Schuhe sehen bequem und chic aus.
    Ich ertappe mich auch dabei, öfter zu flachen Schuhen zu greifen.
    Obwohl ich meine High Heels immer noch liebe 🙂
    Aber nicht mehr um jeden Preis …
    Schöne Woche und liebe Grüsse
    Steffi

    • Hallo liebe Steffi ich glaube wir sind da auf einer Wellenlänge. Auf meine High Heels möchte ich auch nicht verzichten, jedoch möchte ich mich auch nicht mehr Quälen, daher sind flache Schuhe eine willkommene Abwechselung
      Ich wünsche die ein schönes Wochenende.
      Herzliche Grüße

  12. Ein Segen! Es tut mir immer leid, wenn die ,,Damen“ auf Events wirklich den ganzen Tag in High Heels verbringen, deshalb siehst Du auch mich meist mit einem meiner Rucksäckleins durch solche Veranstaltungen laufen. Da sind die Heels drin, wenn ich plötzlich doch ,,ganz schick“ sein möchte.
    Alles Liebe, Nessy

    http://www.salutarystyle.com

    • Ja liebe Nessy das Verstehe ich voll und ganz. Mir geht es auch immer so. Nur dann denke ich oft, dass ich einfach nur alt wrde. Früher konnte ich auch den ganzen Tag auf hohen Schuhen rum laufen, heute habe ich genau wie du ein paar in der Tasche oder im Auto dabei. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
      Liebe Grüße Petra

  13. Ich variiere immer gerne mit der Absatzhöhe, damit sich meine Sehnen möglichst nicht an eine Höhe gewöhnen und schön elastisch bleiben. Wenn ich lange laufe, muss es bequem sein und ich kann dir nur beipflichten. Zu solchen Events würde ich wahrscheinlich auch keine unbequemen Schuhe tragen.
    Schuhe von Ara kenne ich schon ewig. Schön, dass es sie heute auch in attraktiven Degign gibt.
    Liebe Grüße
    Andrea

    • Das mache ich auch, wie Nesssy schon gesagt hat, immer ein anderes Paar Schuhe in Reserve dabei. Das hat mir auch einmal ein Arzt empfohlen, nachdem ich ständig unter Wadenschmerzen litt wenn ich keine hohen Schuhe angezogen habe. Die Sehnen verkürzen sich nach einer Weile. ES ist wie immer im Leben die richtige Mischung macht es.
      Herzliche Grüße Petra

    • Liebe Joanna, herzlich Willkommen auf meinem Blog und vielen Dank das du einen Kommentar hinterlassen hast. Die Schuhe sind total bequem und gibt es auch noch in braun. Zum Frühjahr werden die neuen Schuhe von ARA auch wieder ganz schick.
      Herzliche Grüße Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.