Beauty
Kommentare 30

Die Geschichte vom Winter

Alcina Cashmere-Luxuspflegeserie bei zeitlos bezaubernd

Er kommt ganz bestimmt jedes Jahr, er ist kalt und er bringt uns aus dem Gleichgewicht. Dabei meine ich nicht ausschließlich Eis und Schnee was dazu beiträgt, dass wir unsere Balance verlieren. Brrr, Eis und Schnee, wenn ich schon diese Worte schreibe, bekomme ich eine Gänsehaut. Kalter Wind streift mein Gesicht und zerrt an meinen Haaren. Obwohl ich mich in dieser Jahreszeit dick einpacke, finde ich es draußen ungemütlich. Ich freue mich jedes Mal, wieder nach Hause zu kommen. Kuschelige Wärme und ein gemütliches Kaminfeuer begrüßen mich. Leider nicht nur das, die trockene Luft beansprucht meine Haut und Haare extrem. Jetzt ist Zeit für Cashmere all over.

Weich, weicher Cashmere weich

Mein altes Shampoo ist aufgebraucht und somit ist es Zeit etwas neues auszuprobieren. Die Cashmere-Luxuspflege Serie von Alcina wird in diesem Jahr um ein neues Pflegeprogramm für die Haare ergänzt. Das Cashmere Shampoo und die Cashmere Spülung sind das perfekte Duo gegen sprödes Winterhaar. Spezielle, reichhaltige Pflegeprodukte helfen dem Temperaturwechsel, draußen Kälte und drinnen Wärme gut zu überstehen.

Alcina Cashmere-Luxuspflegeserie Shampoo und Spülung bei zeitlos bezaubernd

Eine haselnussgroße Menge Shampoo ist dabei ausreichend für meine langen Haare. Von der Spülung benötige ich tatsächlich noch weniger. Meine Haare sind nach der Wäsche leichter kämmbar und fühlen sich im getrockneten Zustand sehr weich und geschmeidig an. Zudem reduzieren beide Produkte die statische Aufladung der Haare, die durch das Tragen trendiger Mützen und Ohrwärmer entsteht. Den Duft empfinde ich als sehr angenehm. Dieser erinnert mich an ein blumiges und hochwertiges, aber dezentes Damenparfum

Zurück aus der Sommerpause

Alcina Cashmere-Luxuspflegeserie Gesichtscreme Handbalm und Bodybalm bei zeitlos bezaubernd

Die beiden Haar-Pflegeprodukte ergänzen die bereits existierende Cashmere-Luxuspflegeserie für die Haut. Die beliebte Hautpflegeserie ist aus der Sommerpause zurück. Der Cashmere Handbalm hat für mich einen angenehmen Duft, zieht schnell ein und hinterlässt keinen Schmierfilm auf der Haut. Der Bodybalm und die Gesichtscreme helfen mit den reichhaltigen Rezepturen gegen Kälte und trockene Heizungsluft. Sie pflegen nicht nur intensiv und bringen die Haut wieder in Balance sondern sorgen auch für ein wohliges und geschmeidiges Gefühl.

Alcina Cashmere-Luxuspflegeserie bei zeitlos bezaubernd

Fazit für Cashmere-Luxuspflege Serie von Alcina

Cashmere steht nicht nur drauf, sondern ist auch ein Bestandteil der Pflegeprodukte. Gewonnen wird der Extrakt aus der Wolle der Cashmere-Ziegen. Die Wolle enthält ein spezielles Protein, welches dem Keratin der menschlichen Haut ähnelt. Dieses Protein kommt auch in der Pflegeserie von ALCINA zum Einsatz, so dass die Haut reichhaltig versorgt und auf einzigartige Weise gepflegt wird. Weitere Inhaltsstoffe sind Sheabutter, feuchtigkeitsspendendem Aquarich™ und Urea. Alle Produkte finde ich empfehlenswert.

Habt ihr schon etwas aus der Cashmere-Serie ausprobiert?

 

Für meine Arbeit als Bloggerin bekomme ich zum Teil Pressemuster zur Verfügung gestellt, die es mir ermöglichen, neue Produkte für meine Leser zu testen und auf meinem Blog vorzustellen. Die kostenfreie Bereitstellung beeinflusst meine persönliche Meinung in keiner Weise. Meine Meinung und Einschätzungen beruhen auf selbst gemachten Erfahrungen und eigener Recherche. Ich empfehle nur Produkte die ich für gut befinde, über schlechte Produkte möchte ich nicht berichten. Ich kann jedoch nicht garantieren, dass bei anderen Personen die meinen Empfehlungen folgen, die gleichen oder ähnlichen Resultate eintreten. Das Ergebnis kann je nach Person unterschiedlich ausfallen.

 

 

30 Kommentare

  1. Eine schöne Produktvorstellung. Ich kannte diese Produkte noch nicht und auch nicht das diese Pflege nur im Winter zu bekommen ist. Danke für diesen Tipp, werde mich direkt einmal umschauen.
    LG Gabi

    • Vielen Dank liebe Gaby, ich war auch überrascht, das es dieses eine Spezielle Winterpflege ist. Das macht aber Sinn, denn unsere Haut verändert sich zum Winter doch extrem.
      Herzliche Grüße Petra

  2. Hallo Petra,
    ich kenne bereits die Gesichtscreme sowie die Handcreme und finde vor allem letztere sehr gut.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

    • Das finde ich auch Liebe Anja. Die Handcreme ist direkt in meiner Handtasche gelandet. Gerade im Winter muss ich mir ständig die Hände eincremen. Als ich das letztens im Beisein einer Freundin gemacht habe, wollte sie auch einen Klecks. Danach musste ich meine Handcreme verteidigen, denn sie wollte die gar nicht mehr her geben.Schön das du die gleichen Erfahrungen gemacht hast.
      LG Petra

  3. Nein. Kannte ich bisher nicht. Aber ich habe auch schon vor Jahren den „Beauty-Neuerungen“ weitestgehend abschworen. Es geht meiner Haut und den Haaren mit einer konstanten Pflege einfach besser. Vor 20 Jahren habe ich mir noch alles ins Gesicht und in die Haare geschmiert, was hergegangen ist. LG Sunny

    • So einen Kommentar hast du mir schön öfter geschrieben, dass du lieber deine Produkte benutzt die du schon lange kennst. Allerdings hast du doch auch schon Produkte vorgestellt nachdem du diese zu gesendet bekommen hast. Damit hast du scheinbar doch gute Erfahrungen gemacht, da du diese dann anschließend auf deinem Blog empfohlen hast. Ich denke das es manchmal ganz gut ist neue Produkte zu verwenden, da alte manchmal die Wirkung verlieren, da sich Haut und Haare zu sehr dran gewöhnt haben. Aber zum Glück ist ja jeder anders.
      Herzliche Grüße

  4. 🙂 Liebe Petra,
    das klingt sehr gut! Meine Haare fangen an „zu fliegen“, sobald es kälter wird. Das ist nervig und deshalb trage ich sie dann fast nur zusammen gebunden. Schön, wenn der Duft gut ist und einen nicht mit künstlichen Aromen förmlich „erschlägt“.
    Die Cashmere Serie von Alcina kenne ich nicht, aber ich kenne von Alcina ohnehin kaum etwas.
    Schöne Woche noch und ganz liebe Grüße
    Claudia 🙂

    • Ich habe die Firma das erste Mal in Berlin in der Beauty Lounge zur Fashion Week kennen gelernt. Dort bekam ich eine Gesichtsbehandlung. Erst Reinigung und anschließend Pflege bevor ich geschminkt wurde. Die Produkte waren wirklich überzeugend. Ich werde demnächst noch einige vorstellen.
      Herzliche Grüße Petra

  5. Liebe Petra,

    ich kannte die Cashmere-Pflege bisher noch gar nicht. Sie hört sich aber passend für mich an. Besonders die Haarpflege interessiert mich, denn meine Haare sind derzeit sehr trocken. Ich werde mal Ausschau nach der Serie halten,

    Liebe Grüße Christine

    • Liebe Christine, ich kannte die Pflege bisher auch nicht. Ich bin immer froh wenn ich Produkte vorstellen kann die noch nicht so bekannt, aber toll sind. Meine Haare sind wirklich ganz toll weich und laden sich nicht so auf. Für mich ganz wichtig, da ich in der kälteren Jahreszeit öfter Mützen und Kappen trage.
      Liebe Grüße Petra

  6. Liebe Petra,
    ich bin mir nicht ganz sicher. Aber ich glaube, davon schon einmal gelesen zu haben. Anscheinend die richtige Pflege für Deine Haut und Haare.

    Liebe Grüße Sabine

    • Ich bin immer happy wenn ich Produkte finde die wirklich toll sind. Ich hatte vor kurzem schon einmal Haarpflege vorgestellt die auch ganz gut war. Wiederum hatte ich auch schon Produkte, die sind bei mir sofort im Müll gelandet. Nachdem ich meine Haare gewaschen hatte sah ich aus wie eine Vogelscheuche. Meine Haare waren so total trocken und gar nicht mehr frisierbar.
      Herzliche Grüße Petra

  7. Das ist richtig, unsere Haut braucht im Winter mehr Pflege! Kälte und trockene Heizungsluft sind keine gute Kombination und strapazieren meine Haut.
    Ich kannte diese Produkte noch nicht, aber wenn du denkst alle Produkte sind empfehlenswert, dann machst du mich neugierig!
    Danke für den Tipp!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    • Diese Serie sind wirklich hochwertige Frisör Produkte. Wie du weißt empfehle ich nur wirklich gute Produkte auf meinem Blog. Natürlich gibt es immer wieder welche wo die Produkte anders wirken, aber das ist bekannt. Wenn Firmen Testergebnisse heraus geben, steht ja auch immer 85 % von 1000 Anwenderinnen (Beispiel). Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel. Ich kann diese Serie wirklich empfehlen.
      Herzliche Grüße Petra

  8. Cashmere höer sich immer so kuschlig und pflegend an 🙂 Kannte die Produkte bisher nicht. Danke fürs vorstellen.
    Liebe Grüße Tina

    • Gerne liebe Tina, du hast Recht Cashmere ist immer weich, so haben sich auch meine Haare angefühlt. Bei der Creme ist es genau so. Sofort nach der ersten Anwendung fühlt sich die haut traumhaft weich an. In den Produkten wurde Cashmere verarbeitet.
      Herzliche Grüße Petra

  9. ach ja. schluss mit sommer, sonnenschirme, kleidchen und luftige schühchen aber was solls 🙂 ohne den winter kein sommer und umgekehrt. ich versuche immer das schönste an allem zu finden 🙂 und in keiner jahreszeit macht es so vie spaß inkuschelsachen mit dem partner auf der couch zu liegen 😛
    LG Claudia

    • Da kann ich dir nur zustimmen. Ich finde deine Einstellung toll, viele Menschen haben mit der „dunklen“ Jahreszeit Probleme. Ich mag auch lieber den Sommer wenn ich ehrlich bin, aber ich genieße im Winter auch die Kuschelmomente und das schöne Kerzenlicht.
      Herzliche Grüße Petra

  10. Liebe Petra,
    Cashmere fürs Haar? Ok, du hast meine Aufmerksamkeit! Was ich bei Pullis so mag könnte mich ja auch bei meinen Haaren auch faszinieren. Probiert habe ich es noch nie und die Marke kenne ich auch nicht. Aber meine Haare sind immer schlecht kämmbar und vielleicht teste ich das Produkt wirklich einmal. Danke für den Tipp!
    LG Natascha

    • Wenn ich meine Haare mit dem falschen Produkt wasche habe ich auch Probleme. Gerade war ich wieder im Hotel und hatte mein Shampoo Zuhause vergessen. Das war vielleicht ein Akt die zu kämmen und zu stylen. Mit dem Cashmere Shampoo sind meine Haare weich wie, ja Cashmere. Viel Spaß beim ausprobieren ;-))
      Liebe Grüße Petra

    • Danke für diese Bestätigung Nessy. Ich freuen mich immer wenn jemand die gleichen Erfahrungen wie ich gemacht habe. Fairerweise muss ich immer wieder sagen, das jedes Produkt unterschiedlich bei den verschiedenen Personen wirken kann.
      Herzliche Grüße Petra

  11. Hallo liebe Petra,

    die Marke Alcina kenne ich und ich hatte auch schon mal Haarpflege Produkte in Verwendung. Ich behalte die Hautpflegeserie mit Cashmere im Auge, das hört sich gut an !
    Danke für die Vorstellung !
    Ich mag die dunkle Jahreszeit, denn ich kann ohne schlechtes Gewissen in der Wohnung bleiben und meinen Strick und Nähwahn nachkommen 🙂

    Liebe Grüße
    Andrea

    • Wenn du mit der Haarpflege zufrieden warst, wirst du die Hautpflege auch mögen. Ich finde es toll, dass es zu den verschiedenen Jahreszeiten angepasst Pflege gibt.
      Herzliche Grüße Petra

  12. Liebe Petra, ich freue mich immer wieder bei dir neue Produkte zu entdecken. Heute möchte ich dir schreiben, dass ich die Produkte bestellt und auch bereits ausprobiert habe. Ich finde es wichtig, dir auch einmal ein Feedback zu geben. Vielen Dank für diese Produktvorstellung, ich bin wirklich begeistert.
    Herzliche Grüße Elke

    • Liebe Elke, vielen Dank für deinen wirklich netten Kommentar. Es freut mich immer sehr, wenn jemand meine Empfehlung bestätigt. Ein größeres Kompliment kann eine Bloggerin nicht bekommen.
      Herzliche Grüße Petra

  13. Yvonne sagt

    Ich gehöre wohl auch zu den Menschen die die Firma gar nicht kennt, hört sich aber sehr interessant an. Danke fürs vorstellen.
    Yvonne

    • Lach, das ist nicht weiter schlimm, denn jetzt weißt du ja Bescheid. Besser spät als nie. Die Hautpflege der Firma ist auch super. Ich habe eine Augencreme die muss ich unbedingt einmal vorstellen, die ist wirklich ein Geheimtipp.
      Liebe Grüße Petra

  14. Marion Vorholt-Tonk sagt

    Ich kannte das Produkt auch nicht. Finde es aber sehr interessant und werde es mal ausprobieren .LG Marion

    • Hallo Marion, willkommen auf meinem Blog. Schön das du mich gefunden hast, die Alcina Produkte kann ich dir wirklich nur empfehlen.
      Herzliche Grüße Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.